Eine Liebesromanze
Der Frosch und seine Prinzessin

Ein Teichfrosch genießt die wärmenden Sonnenstrahlen.
9Bilder
  • Ein Teichfrosch genießt die wärmenden Sonnenstrahlen.
  • hochgeladen von Klaus Rösel

Der Teichfrosch (Pelophylax Esculentus) ist eine komplizierte Kreuzung aus dem kleinen Wasserfrosch und dem Seefrosch. Aus diesem Grund zeigt er Merkmale beider Arten, beziehungsweise eine Mischung aus ihnen.
Die Oberseite des Teichfrosches ist hell oder grasgrün, selten bläulich bis bräunlich mit kleinen schwarzen, rundlichen Flecken. Auf dem Rücken tragen die Tiere oft einen breiten hellgrünen Streifen. Die Frösche sitzen gerne am Ufer oder auf Wasserpflanzteppichen und sonnen sich.
Währen der Paarungszeit veranstalten die Männchen vom Ufer aus oder in Rufgemeinschaften mitten im Gewässer laute Froschkonzerte. Mit Hilfe ihrer zwei ausstülpbaren Schallblasen hinter den Mundwinkeln versuchen sie Weibchen durch lautes Quaken zu beindrucken.

Quelle: BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Autor:

Klaus Rösel aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.