Wir wünschen ihm Zeit und Muße, um neue Wege zu gehen.

Viel Freude an meinem Problem ....
4Bilder

Es war an der Zeit diesem Gesellen Furcht einzujagen, mit schwerem Gerät wurden die Spuren auf unserem Rasen angegangen.
Im Internet werden jede Menge Ratschläge gegeben, teilweise nicht zu vollziehen oder sogar verbotene Hinweise.
Das könnte auch für sie als Leser von Interesse sein!

Wissenswertes zum Thema:

Der Maulwurf baut je nach Bodenbeschaffenheit sehr tiefe Tunnelsysteme. Die überschüssige Erde drückt er dabei durch einen nahezu senkrecht in die Tiefe führenden Gang an die Oberfläche. Maulwurfshügel sind daher von oben betrachtet fast kreisrund und können eine beachtliche Höhe erreichen. Der Gang befindet sich in der Regel genau in der Mitte unter dem Haufen. Der Maulwurf gräbt die meisten Tunnel nur zu dem Zweck, um im Boden Regenwürmer und andere tierische Nahrung aufzuspüren. Dabei folgt er vor allem seinem feinen Geruchssinn und die Gänge zeigen einen entsprechend ungeordneten, eher chaotischen Verlauf mit vielen plötzlichen Richtungswechseln. Sie verlaufen jedoch stets in größerer Tiefe und nicht über längere Strecken direkt unter der Grasnarbe. Deshalb ist die Erde der Maulwurfshügel auch nicht mit Pflanzenresten durchsetzt.

Ich werde beim nächsten Haarschnitt diesen kostbaren Verschnitt erbitten, um die Wirkung zu testen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen