Die LINKE in den Medien Totgeschwiegen

Heute Abend (12.05.12), in der Halbzeit des Spiels BVB 09 gegen Bayern München ist das Heute-Journal gesendet worden. Enthalten war ein Beitrag zu den Spitzenkandidatinnen und Kandidaten der Parteien der Landtagswahl in NRW. Berichtet wurde über die SPD, die CDU und die FDP.
Über die LINKE, wie auch in den vergangenen Wochen zuvor, kein Wort.
Unsere Spitzenkandidatin Katharina Schwabedissen, und mit ihr die LINKE scheinen nicht existent zu sein. Hingegen hat man durch tagtägliche Berichte über die FDP diese Partei aus den verheerenden Umfragewerten wieder über die 5 % Hürde gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen