Dr. Peter Kracht wird neuer Ortsvorsteher in Unna-Massen

Dr. Peter Kracht  vor dem Gemeindebüro  Foto © Jürgen Thoms
  • Dr. Peter Kracht vor dem Gemeindebüro Foto © Jürgen Thoms
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Der SPD Ortsverein hat am 10.06.2014 seine Vorstands- und Mitgliederversammlung abgehalten, um den Wahlausgang zu analysieren und die vom Ortsverein gewünschten personellen Weichenstellungen zu formulieren.

Als wiederum stärkste politische Kraft in Unna-Massen bedankt sich der Ortsverein bei den Wählerinnen und Wählern dafür, dass Massen dazu beigetragen hat, dass der Ortsverein mit einem Kreistagsmitglied, nämlich dem Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke und vier Ratsmitgliedern, Gudrun Friese-Kracht, Renate Nick, Michael Tietze und Brigitte Wass direkt gewählt wurden.

Für die Fraktion wird Gudrun Friese-Kracht eine herausgehobene Stellung als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wahrnehmen. Für den Ortsteil Unna-Massen hat sich Dr. Peter Kracht für das Amt des Ortsvorstehers zur Verfügung gestellt. Für das Amt der ersten stellvertretenden Bürgermeisterin hat sich Renate Nick zur Verfügung gestellt.

Der Ortsverein wird die noch notwendigen Ratsbeschlüsse für diese Kandidaturen einvernehmlich unterstützen. Er freut sich darauf, nach den Wahlen und den Personalbesetzungen für Massen und für Unna wieder verstärkt in die Sacharbeit einzusteigen.

Da es in der kommenden Wahlperiode zwar lediglich einen personellen Wechsel gegeben hat; Helmut Tewes hat für den Rat und das Amt für den Ortsvorsteher nicht mehr kandidiert, möchte der Ortsverein an dieser Stelle nochmals seinen Dank für die von Helmut Tewes geleistete Arbeit aussprechen.

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen