Im Rückblick: 10 Jahre BürgerReporter
Eine Auswahl aus Berichten der Kategorie Politik

Foto © Jürgen Thoms - Westfallenhallen Dortmund - Montag, 28. Mai 2018 -  12. Deutscher Seniorentag - Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen Karl-Josef Laumann, Vorsitzender der BAGSO e.V. Franz Müntefering, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey und Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau
65Bilder
  • Foto © Jürgen Thoms - Westfallenhallen Dortmund - Montag, 28. Mai 2018 - 12. Deutscher Seniorentag - Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen Karl-Josef Laumann, Vorsitzender der BAGSO e.V. Franz Müntefering, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey und Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Fotos und Kurzinformationen

Meinen Rückblick beginne ich mit dem 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund. Die Bestätigung der Akkreditierung zu dieser dreitägigen Veranstaltung war für mich ein besonderer Höhepunkt. Damit Sie, liebe Leser meines Rückblicks alle Bilder zeitlich einordnen können sind alle mit Kurztexten untertitelt.

Westfallenhallen Dortmund - Montag, 28. Mai 2018
„Ältere bilden das Rückgrat der Ehrenamtlichen“: Frank-Walter Steinmeier eröffnet 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund.
„In unserem Sozialstaat ist die Politik verpflichtet, dafür zu sorgen, dass auch im Alter für alle ein würdiges Leben möglich ist“,  erklärte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Eröffnung des 12. Deutschen Seniorentages.

Foto © Jürgen Thoms - Westfallenhallen Dortmund - Montag, 28. Mai 2018 -  12. Deutscher Seniorentag - In seiner Festrede sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den vielen Seniorinnen und Senioren, die sich für andere einsetzen, Dank und Anerkennung aus. Die Älteren bildeten „das Rückgrat der Ehrenamtlichen“. Mit Blick auf die Herausforderungen in der Pflegepolitik forderte er, dass die pflegenden Berufe endlich die verdiente Wertschätzung erhalten. „Ich hoffe, dass das Wort‚ Pflegenotstand‘ nicht dauerhaft zum deutschen Sprachgebrauch gehören muss“. -
  • Foto © Jürgen Thoms - Westfallenhallen Dortmund - Montag, 28. Mai 2018 - 12. Deutscher Seniorentag - In seiner Festrede sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den vielen Seniorinnen und Senioren, die sich für andere einsetzen, Dank und Anerkennung aus. Die Älteren bildeten „das Rückgrat der Ehrenamtlichen“. Mit Blick auf die Herausforderungen in der Pflegepolitik forderte er, dass die pflegenden Berufe endlich die verdiente Wertschätzung erhalten. „Ich hoffe, dass das Wort‚ Pflegenotstand‘ nicht dauerhaft zum deutschen Sprachgebrauch gehören muss“. -
  • hochgeladen von Jürgen Thoms


Kamen - Mittwoch 12. Oktober 2011
Sicherheit auf Autobahnen wird großgeschrieben - Skulptur im Kamener Kreuz eingeweiht. Vertreter von Bund und Land haben die 7,5 Meter hohe Skulptur „Gelber Engel“, die seit dem vergangenen Monat im Autobahnkreuz von A1 und A2 bei Kamen steht, offiziell eingeweiht.

Foto © Jürgen Thoms - Winfried Pudenz Straßen NRW, Ekhart Maatz NRW-Verkehrsministerium, Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsministerium, Klaus-Peter Reimer ADAC Westfalen
  • Foto © Jürgen Thoms - Winfried Pudenz Straßen NRW, Ekhart Maatz NRW-Verkehrsministerium, Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsministerium, Klaus-Peter Reimer ADAC Westfalen
  • hochgeladen von Jürgen Thoms


Kreishaus Unna - 17. April 2013
Bau- und Wohnungsbauminister Groschek zu Gast im Kreis Unna. „Wohnen muss bezahlbar bleiben“. Ziel des Besuches sei es, so der Minister, „vor Ort“ Informationen zu sammeln, um dem Wohnungsbau der Zukunft eine adäquate Perspektive zu geben und ein „Bündnis für Wohnen in Nordrhein-Westfalen“ zu schmieden.

Foto © Jürgen Thoms - 17. April 2013 - Theodor Rieke, AR-Vorsitzender UKBS, Hartmut Miksch, Präsident Architektenkammer NRW, Dietrich Suhlrie, Vorstand der NRW-Bank, Alexander Rychter, Direktor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen, Matthias Fischer, Geschäftsführer UKBS, Minister Michael Groschek und Landrat Michael Makiolla
  • Foto © Jürgen Thoms - 17. April 2013 - Theodor Rieke, AR-Vorsitzender UKBS, Hartmut Miksch, Präsident Architektenkammer NRW, Dietrich Suhlrie, Vorstand der NRW-Bank, Alexander Rychter, Direktor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen, Matthias Fischer, Geschäftsführer UKBS, Minister Michael Groschek und Landrat Michael Makiolla
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Alter Markt Unna - Samstag, 27. Juli 2013
150 Jahre SPD im Kreis Unna und Stadtverband Unna - Sigmar Gabriel Festredner beim großen Bürgerfest. Die alten Fachwerkgebäude und klassizistischen Bürgerhäuser waren genau die richtige Kulisse für diesen Festakt unter freiem Himmel.

Foto © Jürgen Thoms -  Samstag, 27. Juli 2013 -150 Jahre SPD im Kreis Unna und Stadtverband Unna  - Sigmar Gabriel Festredner  beim großen Bürgerfest. Es war wohl das heißeste Wochenende des Jahres. Die Temperaturen hatten über 30 Grad erreicht, als der SPD-Chef Sigmar Gabriel mit seiner Festrede begann.
Die Geschichte der deutschen Sozialdemokratie, ihre heutige Bedeutung und Ziele in der Politik waren die Schwerpunkte. Viel Beifall gab es von den zahlreichen in der Hitze auf dem Marktplatz ausharrenden Zuhörern
  • Foto © Jürgen Thoms - Samstag, 27. Juli 2013 -150 Jahre SPD im Kreis Unna und Stadtverband Unna - Sigmar Gabriel Festredner beim großen Bürgerfest. Es war wohl das heißeste Wochenende des Jahres. Die Temperaturen hatten über 30 Grad erreicht, als der SPD-Chef Sigmar Gabriel mit seiner Festrede begann.
    Die Geschichte der deutschen Sozialdemokratie, ihre heutige Bedeutung und Ziele in der Politik waren die Schwerpunkte. Viel Beifall gab es von den zahlreichen in der Hitze auf dem Marktplatz ausharrenden Zuhörern
  • hochgeladen von Jürgen Thoms


Haus Opherdicke 59439 Holzwickede - Dienstag, 16. September 2014
10. Empfang des Landrates für die Selbsthilfe im Kreis Unna

Foto © Jürgen Thoms  - Haus Opherdicke 59439 Holzwickede - Dienstag, 16. September 2014 - 18:00 Uhr - 10. Empfang des Landrates für die Selbsthilfe im Kreis Unna - Über 140 Vertreter aus den unterschiedlichsten Selbsthilfegruppen konnte der stellv. Landrat Martin Wiggermann in der Scheune von Haus Opherdicke begrüßen
  • Foto © Jürgen Thoms - Haus Opherdicke 59439 Holzwickede - Dienstag, 16. September 2014 - 18:00 Uhr - 10. Empfang des Landrates für die Selbsthilfe im Kreis Unna - Über 140 Vertreter aus den unterschiedlichsten Selbsthilfegruppen konnte der stellv. Landrat Martin Wiggermann in der Scheune von Haus Opherdicke begrüßen
  • hochgeladen von Jürgen Thoms


Sonnenschule Unna - Donnerstag 22. Januar 2015 10:00 Uhr
Hallo Frau Landtagspräsidentin - Carina Gödecke besuchte die Sonnenschule - Mit großer Spannung und vielleicht etwas neugierig warteten die Kinder der Klassen 4a und 4b der Sonnenschule auf die Ankunft der Präsidentin des nordrhein- westfälischen Landtages.

Foto © Jürgen Thoms -  Donnerstag 22. Januar 2015 -  Bildreihe oben: Konrektorin Tanja Pfützner, Bürgermeister Werner Kolter, Mitglied des Landtages Hartmut Ganzke, Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht, Praktikant Jan Keller, Lehrerin Grit Heine und Schulleiterin Marita Eckmann
  • Foto © Jürgen Thoms - Donnerstag 22. Januar 2015 - Bildreihe oben: Konrektorin Tanja Pfützner, Bürgermeister Werner Kolter, Mitglied des Landtages Hartmut Ganzke, Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht, Praktikant Jan Keller, Lehrerin Grit Heine und Schulleiterin Marita Eckmann
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Jüdische Gemeinde „haKochaw" Unna - Sonntag, 16. Dezember 2015
Festliche Amtseinführung von Rabbinerin Natalia Verzhbovska - Der Landesverband Jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen e.V. hatte zu dieser feierlichen Amtseinführung der ersten Rabbinerin in Nordrhein-Westfalen eingeladen.

Foto © Jürgen Thoms  - Jüdische Gemeinde  „haKochaw" - Sonntag, 16. Dezember 2015 - Festliche  Amtseinführung von Rabbinerin Natalia Verzhbovska.
 
(Bild von links) Bürgermeister Heinrich Böckelühr (Schwerte), Bürgermeister Herman Hupe (Kamen), 
Christine Busch (Beigeordnete der Stadt Bergkamen), Hartmut Ganzke (Mitglied des Landtags),  Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe (Fröndenberg),   Sonja Guentner (Vorsitzende des Landesverbandes Jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen),  Rabbinerin Natalia Verzhbovska,Christine Hupe,Ina Scharrenbach (Mitglied des Landtags),  Alexandra Khariakova (Vorsiitzende der JüdischenGemeinde), Bürgermeister Werner Kolter (Unna), Hans-Martin Böcker (Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Unna)
  • Foto © Jürgen Thoms - Jüdische Gemeinde „haKochaw" - Sonntag, 16. Dezember 2015 - Festliche Amtseinführung von Rabbinerin Natalia Verzhbovska.

    (Bild von links) Bürgermeister Heinrich Böckelühr (Schwerte), Bürgermeister Herman Hupe (Kamen),
    Christine Busch (Beigeordnete der Stadt Bergkamen), Hartmut Ganzke (Mitglied des Landtags), Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe (Fröndenberg), Sonja Guentner (Vorsitzende des Landesverbandes Jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen), Rabbinerin Natalia Verzhbovska,Christine Hupe,Ina Scharrenbach (Mitglied des Landtags), Alexandra Khariakova (Vorsiitzende der JüdischenGemeinde), Bürgermeister Werner Kolter (Unna), Hans-Martin Böcker (Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Unna)

  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Bürgerhalle Rathaus Unna - Montag. 03. Oktober 2016
Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit. Dazu hatten der CDU Kreisverband Unna, der CDU Stadtverband Unna und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung im Kreis Unna eingeladen. Gastredner war der Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Schloss e.V., Herr Wilhelm von Boddien.

Foto © Jürgen Thoms - Montag. 03. Oktober 2016 - Inge Spink, Hanne Schucht, Jürgen Spink, Bianca Dausend,  Gastredner  Wilhelm von Boddien, Marco Morten Pufke, Elke Middendorf,  Stefan Wehmeier und  Gerhard Meyer
  • Foto © Jürgen Thoms - Montag. 03. Oktober 2016 - Inge Spink, Hanne Schucht, Jürgen Spink, Bianca Dausend, Gastredner Wilhelm von Boddien, Marco Morten Pufke, Elke Middendorf, Stefan Wehmeier und Gerhard Meyer
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Unna Ratssaal und Friedenstein - Freitag, 27. Januar 2017  11:00 Uhr
Auschwitzgedenkfeier in der Kreisstadt -  Gedenken, mahnen und erinnern

Foto © Jürgen Thoms - Die Hellweg Realschüler beeindruckten mit ihrer gefühlvollen Präsentation aus Schauspiel und Multimedia bei der Auschwitz Gedenkfeier
  • Foto © Jürgen Thoms - Die Hellweg Realschüler beeindruckten mit ihrer gefühlvollen Präsentation aus Schauspiel und Multimedia bei der Auschwitz Gedenkfeier
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

SPD-Kanzlerkandidat Schulz in Unna - Mittwoch, 30. August 2017 19:00 Uhr
Auf seiner Wahlkampftour2017  besuchte Martin Schulz  unsere Kreisstadt Unna. Bei gutem Wetter hatten sich viele Bürgerinnen und Bürger auf dem Marktplatz eingefunden.

Foto © Jürgen Thoms - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz auf dem Marktplatz in Unna - Mittwoch, 30. August 2017 19:00 Uh - Der Sicherheitsservice schirmt Martin Schulz bei seiner Wahlkampfveranstaltung in Unna ab
  • Foto © Jürgen Thoms - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz auf dem Marktplatz in Unna - Mittwoch, 30. August 2017 19:00 Uh - Der Sicherheitsservice schirmt Martin Schulz bei seiner Wahlkampfveranstaltung in Unna ab
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Stadthalle Unna - Mittwoch, 11. Oktober 2017 I 08:30 bis 15:45 Uhr
Franz Müntefering und Prof. Dr. Christoph Butterwegge beim 11. Kreis-Seniorentag in der Stadthalle Unna mit Referaten zum Thema: Älter werden in dieser Zeit und Armut im Alter

Foto © Jürgen Thoms - Stadthalle Unna - Mittwoch, 11. Oktober 2017 - Antje Meister (Seniorenarbeit und Sozialplanung),  Torsten Göpfert, (Dezernent),   Angelika Chur (Vorsitzende des Kreis-Sozialausschusses),  Franz Müntefering (Ehrengastredner, Bundesminister und Vizekanzler a. D.),  Dr. Thomas Wilk (Kreisdirektor und Kämmerer),   Prof. Dr. Christoph Butterwegge (Armutsforscher), Michael Makiolla (Landrat),   Hans-Jürgen Allendorfer (Kreis-Seniorenkonferenz) und Hans Zakel ((Seniorenarbeit und Sozialplanung)
  • Foto © Jürgen Thoms - Stadthalle Unna - Mittwoch, 11. Oktober 2017 - Antje Meister (Seniorenarbeit und Sozialplanung), Torsten Göpfert, (Dezernent), Angelika Chur (Vorsitzende des Kreis-Sozialausschusses), Franz Müntefering (Ehrengastredner, Bundesminister und Vizekanzler a. D.), Dr. Thomas Wilk (Kreisdirektor und Kämmerer), Prof. Dr. Christoph Butterwegge (Armutsforscher), Michael Makiolla (Landrat), Hans-Jürgen Allendorfer (Kreis-Seniorenkonferenz) und Hans Zakel ((Seniorenarbeit und Sozialplanung)
  • hochgeladen von Jürgen Thoms


Glückauf-Kaserne Unna-Königsborn -  Mittwoch, 07. Februar 2018 12:30 Uhr
Außergewöhnlicher Bataillonsappell - Ein beeindruckender feierlicher Akt zur Verabschiedung von Soldatinnen und Soldaten des Versorgungsbataillons 7, als Einsatzkontingente Resolute Support Mission nach Afghanistan und die zweite Kompanie aus Augustdorf, als Anteil der Very High Readiness Joint Task Force, der schnellen Eingreiftruppe der Nato, die, nach dem Russland die Krim annektierte, gegründet wurde.

Foto © Jürgen Thoms - Glückauf-Kaserne  Unna-Königsborn  Mittwoch, 07. Februar 2018 12:30 Uhr - Außergewöhnlicher  Bataillonsappell -  Ein beeindruckender feierlicher Akt zur Verabschiedung  von Soldatinnen und Soldaten des   Versorgungsbataillons 7,   als  Einsatzkontingente   Resolute Support Mission nach Afghanistan und   die   zweite Kompanie aus Augustdorf, als Anteil der Very High Readiness Joint Task Force, der schnellen Eingreiftruppe der Nato, die, nach dem Russland die Krim annektierte, gegründet wurde
  • Foto © Jürgen Thoms - Glückauf-Kaserne Unna-Königsborn Mittwoch, 07. Februar 2018 12:30 Uhr - Außergewöhnlicher Bataillonsappell - Ein beeindruckender feierlicher Akt zur Verabschiedung von Soldatinnen und Soldaten des Versorgungsbataillons 7, als Einsatzkontingente Resolute Support Mission nach Afghanistan und die zweite Kompanie aus Augustdorf, als Anteil der Very High Readiness Joint Task Force, der schnellen Eingreiftruppe der Nato, die, nach dem Russland die Krim annektierte, gegründet wurde
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Landtag Nordrhein Düssseldorf - Donnerstag, 01. März 2018
Bürgerfahrt nach Düsseldorf - Mit fast 30 Interessierten ging es zum nordrhein-westfälischen Landtag. Dort besuchte die Reisegruppe aus Massen mit Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht den heimischen Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke.

Foto © Jürgen Thoms - Landtag Nordrhein Düssseldorf - Donnerstag,  01. März 2018 - Bürgerfahrt nach Düsseldorf
  • Foto © Jürgen Thoms - Landtag Nordrhein Düssseldorf - Donnerstag, 01. März 2018 - Bürgerfahrt nach Düsseldorf
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Bundeshauptstadt Berlin - 09. bis 11. Mai 2018
Drei informative und spannende Tage - Zu einem Besuch für politisch Interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürger hatte Oliver Kaczmarek vom 09. bis 11. Mai 2018 in die Bundeshauptstadt eingeladen. Er ist Bundestagsabgeordneter für Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Schwerte und Unna. Bei der Bundestagswahl vom 24. September 2017 wurde er bereits zu
dritten Mal in den Bundestag gewählt.

Foto © Jürgen Thoms - Bundeshauptstadt Berlin -  09. bis 11. Mai  2018 - Gemeinsam mit Oliver Kaczmarek ging es dann zum Fototermin auf die Besucherebene im Reichtstagsgebäude und  Besuch der Kuppel. Anschließend führte er uns auf die Ebene der Sitzungsräume der Fraktionen  und mit vielen Informationen weiter bis in sein Büro
  • Foto © Jürgen Thoms - Bundeshauptstadt Berlin - 09. bis 11. Mai 2018 - Gemeinsam mit Oliver Kaczmarek ging es dann zum Fototermin auf die Besucherebene im Reichtstagsgebäude und Besuch der Kuppel. Anschließend führte er uns auf die Ebene der Sitzungsräume der Fraktionen und mit vielen Informationen weiter bis in sein Büro
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Alter Markt Unna - Samstag, 03. August 2019 ab 11:00 Uhr
27. Seniorentag  der Kreisstadt Unna - Unternehmenslust, Tatendrang und Freude an neuem Wissen bestimmen das Bild des Älterwerdens sagte unsere stellvertretende Bürgermeisterin Renate Nick bei der offiziellen Eröffnung.

Foto © Jürgen Thoms -  Alter Markt Unna  - Samstag, 03. August 2019 - 27. Seniorentag in der Kreisstadt  Unna -  Schon auf der Bühne der Shantychor Unna e.V. - Moderatorin Claudia Keuchel, stellv. Bürgermeisterin Renate Nick, Seniorenbeuftragter Robin Rengers und der Vorsitzende des City Werberings Thomas Weber
  • Foto © Jürgen Thoms - Alter Markt Unna - Samstag, 03. August 2019 - 27. Seniorentag in der Kreisstadt Unna - Schon auf der Bühne der Shantychor Unna e.V. - Moderatorin Claudia Keuchel, stellv. Bürgermeisterin Renate Nick, Seniorenbeuftragter Robin Rengers und der Vorsitzende des City Werberings Thomas Weber
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Glückauf-Kaserne 59425 Unna - Donnerstag,16. Januar 2020 18:00 Uhr
Traditioneller Neujahrsempfang 2020 in der Glückauf-Kaserne - Verbundenheit und Wertschätzung mit den Soldatinnen und Soldaten - Über 300 Gäste waren gekommen.

Foto © Jürgen Thoms  - Ich freue mich, dass Sie auch in diesem Jahr wieder so zahlreich meiner Einladung gefolgt sind, so der Standortälteste Unna / Dortmund und Kommandeur Versorgungsbataillon 7  - Oberstleutnant Andre Rosarius, um den  Soldatinnen und Soldaten Verbundenheit und Wertschätzung zu zeigen.
  • Foto © Jürgen Thoms - Ich freue mich, dass Sie auch in diesem Jahr wieder so zahlreich meiner Einladung gefolgt sind, so der Standortälteste Unna / Dortmund und Kommandeur Versorgungsbataillon 7 - Oberstleutnant Andre Rosarius, um den Soldatinnen und Soldaten Verbundenheit und Wertschätzung zu zeigen.
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen