In der Corona-Pandemie
Holocaust-Gedenktag 2021 ohne Veranstaltung in der Kreisstadt Unna

Fotoarchiv 2017  © Jürgen Thoms -  Bürgermeister Werner Kolter,   Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde «haKochaw» für den Kreis Unna e.V. Alexandra Khariakova und weitere Besucher am Friedensstein der  Bürgerhalle Unna - Wegen der Corona-Pandemie  muss die Gedenkveranstaltung 2021  ausfallen
-
4Bilder
  • Fotoarchiv 2017 © Jürgen Thoms - Bürgermeister Werner Kolter, Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde «haKochaw» für den Kreis Unna e.V. Alexandra Khariakova und weitere Besucher am Friedensstein der Bürgerhalle Unna - Wegen der Corona-Pandemie muss die Gedenkveranstaltung 2021 ausfallen
    -
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

76 Jahre nach der Befreiung

des Konzentrationslagers Auschwitz hält Deutschland die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus weiterhin wach. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es an diesem Holocaust-Gedenktag am 27. Januar keine Veranstaltung im Ratssaal und in der Bürgerhalle geben.

Traditionell werden diese Veranstaltungen von Schülerinnen und Schülern Unnaer Schulen gestaltet. Für Sie liebe Leser füge ich hier zwei beeindruckende Berichte aus vergangenen Jahren ein:

Freitag, 27. Januar 2017 um 11:00 Uhr

Fotoarchiv 2017  © Jürgen Thoms -  Hellweg Realschüler legen rote Rosen   am Friedensstein der  Bürgerhalle Unna ab - Wegen der Corona-Pandemie  muss die Gedenkveranstaltung 2021  ausfallen
  • Fotoarchiv 2017 © Jürgen Thoms - Hellweg Realschüler legen rote Rosen am Friedensstein der Bürgerhalle Unna ab - Wegen der Corona-Pandemie muss die Gedenkveranstaltung 2021 ausfallen
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Zum Bericht
» Auschwitzgedenkfeier in der Kreisstadt Unna 2017
Gedenken, mahnen und erinnern und uns das vor Augen führen, was damals passiert ist, so der damalige Bürgermeister Werner.
Die Hellweg Realschüler beeindruckten mit ihrer gefühlvollen Präsentation aus Schauspiel und Multimedia

Dienstag, 27. Januar 2015 um 14:00 Uhr

Fotoarchiv 2015  © Jürgen Thoms - Schülerinnen der Jahrgangstufe 13 der Peter-Weiss-Gesamtschule am Friedensstein der  Bürgerhalle Unna - Wegen der Corona-Pandemie  muss die Gedenkveranstaltung 2021  ausfallen
  • Fotoarchiv 2015 © Jürgen Thoms - Schülerinnen der Jahrgangstufe 13 der Peter-Weiss-Gesamtschule am Friedensstein der Bürgerhalle Unna - Wegen der Corona-Pandemie muss die Gedenkveranstaltung 2021 ausfallen
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Zum Bericht
» Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus Unna 2015
Das darf es nicht wieder geben - Wir müssen mahnen, weil es Auschwitz gegeben hat, so der damlige Bürgermeister Werner Koltler.
Gestaltet wurde der Auschwitz Gedenktag von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufe 13 der Peter-Weiss-Gesamtschule

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen