Kolter appelliert an Unnaer Bürgerinnen und Bürger

In einer gemeinsamen Vereinbarung haben die Bürgermeister*innen der Städte und Gemeinden im Kreis Unna mit Landrat Michael Makiolla die weitere Vorgehensweise zum Umgang mit dem Coronavirus abgestimmt.

Vereinbarungsgemäß hat der Kreis Unna hierüber die Öffentlichkeit informiert. Darüber hinaus hat der Unnaer Bürgermeister Werner Kolter auf Anweisung des Landes eine neue Allgemeinverfügung für die Kreisstadt Unna zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus erlassen. „Die Verlangsamung der Infektionen bleibt unser oberstes Ziel. Wir sind uns bewusst, dass wir den Bürger*innen viel abverlangen, aber nur so können wir die Herausforderung gemeinsam und solidarisch bewältigen“, sagt Bürgermeister Werner Kolter.Im Wesentlichen geht es dabei um die Schließung von Geschäften des Einzelhandels und klare Reglementierungen für die Gastronomie.

Ausgenommen von Schließungen sind nur:

Lebensmittel
Wochenmärkte
Abhol- und Lieferdienste
Getränkemärkte
Apotheken
Sanitätshäuser
Drogerien
Tankstellen
Banken und Sparkassen
Poststellen
Friseure
Reinigungen
Waschsalons
Zeitungsverkauf
Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte
Großhandel

Restaurants und Speisegaststätten dürfen frühestens ab 6 Uhr öffnen und sind spätestens um 15 Uhr zu schließen. 

Bei der Veröffentlichung der neuen Allgemeinverfügung dankte Bürgermeister Werner Kolter allen, die derzeit zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens einen außerordentlichen Beitrag leisten. An die Unnaer Bürgerinnen und Bürger wandte Kolter sich mit dem dringenden Appell: „Bitte reduzieren Sie ihre sozialen Kontakte, bleiben Sie möglichst zu Hause. Befolgen Sie bitte die Allgemeinverfügungen und Anordnungen der Behörden.“

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen