Schülerinnen und Schüler machten sich ein Bild über den Landtag NRW

Beim Besuch des Landtages in NRW verfolgten die Besucher einen Teil der Plenarsitzung.

Den Landtag in NRW besuchten rund 40 Schüler, Lehrer und Elternvertreter der Josef-Reding-Schule. Die gemischte Besuchergruppe umfasste neben Lehrern, Schulsozialarbeitern und Elternvertretern vor allem Schülerinnen und Schüler von der 5 bis zur 9 Klasse.

Vor Ort nutzten die Gäste von der Emscherquellgemeinde die Gelegenheit, zunächst um einen Teil der Plenarsitzung mitzuverfolgen, um dann im Anschluss mit dem heimischen Abgeordneten nicht nur über Politik, sondern auch über alltägliche Dinge des Lebens, wie Fußball oder die eigene Schullaufbahn zu sprechen.

Hartmut Ganzke lobte ausdrücklich das Engagement und die Initiative der Schule, den Schülerinnen und Schülern einen Besuch im Landesparlament zu ermöglichen und bot für die Zukunft an, dies gern wiederholen zu können. Nach Kakao bzw. Kaffee und Kuchen ging es am frühen Abend für die Josef-Reding-Schule mit dem Bus wieder zurück nach Holzwickede.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen