Unna - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Harte Zeiten brechen für alle Pollenallergiker im Kreis Unna an: In diesem Jahr fliegen die Pollen deutlich früher. Foto: AOK/hfr.

Für Allergiker im Kreis Unna brechen harte Zeiten an
Deutlich früherer Start der Heuschnupfensaison

Die Pollensaison hat begonnen: Der milde Winter lässt die Pollen mehr als vier Wochen früher fliegen. Für Allergiker im Kreis Unna brechen wieder harte Zeiten an. Sie leiden unter Niesattacken, Schnupfen, tränenden und roten Augen bis hin zu Atembeschwerden. Aber nicht nur das: Zusätzlich bereitet vielen Pollenallergikern der Genuss bestimmter Obst- und Gemüsesorten Probleme. Lippen, Zunge und Mundschleimhaut kribbeln, röten sich und schwellen an. Die Symptome zeigen sich vor allem bei...

  • Kamen
  • 21.02.20

Kinderkrebshilfe-Unna
Ein großes Herz bringt der Kinderkrebshilfe eine große Spende von 2500 Euro.

Das Motto der Spendenaktion 2020 für die Kinderkrebshilfe in Unna ist „Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken.“ Das Anliegen krebskranken Kindern zu helfen hatte der Inhaber des Restaurant Akropolis, Evangelos Bochtis – das griechische Restaurant in Unna! Laut Evangelos Bochtis: Wir möchten jungen Menschen helfen, damit es ihnen auch mal so gut geht wie uns. Gemäß dem Aktionsmotto der Spendenaktion in Unna „ Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken“ übergab Evangelos...

  • Unna
  • 20.02.20
  •  1
  •  1
Fotomontage  © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Pressemeldungen  der Polizei

Die Polizei gibt Tipps für einen sicheren Heimweg nach der Party
Sicher feiern und heimkommen

Clubbesuche oder private Feiern, traditionelle Feste oder Motto-Partys, Karneval oder Fasnacht – es gibt nahezu immer einen Grund zu feiern. Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg. Mitunter kann es vor allem aufgrund von hohem Alkoholkonsum zu Belästigungen und körperlichen Auseinandersetzungen kommen. Auch Freunde und Bekannte müssen Grenzen akzeptieren und dürfen zurückgewiesen werden....

  • Unna
  • 18.02.20
Von der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird es auf der A1 drei Sperrungen geben. Foto: Straßen NRW

Umleitungen wegen Reparaturen an den Schutzplanken
A1: Dienstagnacht drei Sperrungen in Kamen-Zentrum

Dienstagnacht (vom 18. auf den 19. Februar) werden in der A1-Anschlussstelle Kamen-Zentrum durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm drei Sperrungen durchgeführt. Zuerst wird die Ausfahrt in Fahrtrichtung Köln in der Zeit von 20 bis 22 Uhr gesperrt. Danach folgt die Sperrung der Auffahrt in Fahrtrichtung Köln ab 22 bis 0 Uhr. In der Zeit von 22 bis 2 Uhr wird die Ausfahrt in Fahrtrichtung Bremen gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. In der Nacht werden Schutzplanken repariert.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.20
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: One Billion Rising 2020 -  Unna war erstmals auch  dabei - Mitglieder aus dem Team der Frauen- und Mädchenberatungsstelle im Kreis Unna,  Zonta-Club Unna/Hamm und dem  Büro für Gleichstellungsfragen der Kreisstadt Unna
20 Bilder

Gemeinsam tanzen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
One Billion Rising 2020 - Unna war erstmals dabei

Alter Markt 5943 Unna -  Freitag 14. Februar 2020 16:00 Uhr KREISSTADT UNNA ■ Aus Anlass der weltweiten Kampagne „One Billion Rising“ gab es erstmals auch in Unna eine öffentliche Aktion.  Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle im Kreis Unna, der Zonta-Club Unna/Hamm und das Büro für Gleichstellungsfragen der Kreisstadt Unna hatten als Veranstalterinnen die Aktion für Unna vorbereitet und zur Mitwirkung aufgerufen. Unter dem Motto„Wir erheben uns und tanzen für eine nachhaltige...

  • Unna
  • 16.02.20

Kinderkrebshilfe-Unna
Flammenträume ist erneut ein treuer Wegbegleiter im Kampf gegen Kinderkrebs

Die treuen Wegbegleiter der Kinderkrebshilfe, die Firma Flammenträume in Kamen, überreichte Monika und Dieter Rebbert wieder mal einen Scheck über 500,- Euro um die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe tatkräftig zu unterstützen. Erfreut nahmen die Rebberts den Scheck entgegen umso ihrem Ziel, krebskranken Kindern eine unbeschwerte Zukunft zu ermöglichen, ein Stück näher zu kommen. "Dafür sagen die Rebberts und die Kinderkrebshilfe, rechtherzlich Danke". Auf dem Bild von links: Herr...

  • Unna
  • 12.02.20
  •  1
  •  1
Minister Laumann skizzierte bei der Tagung Alter und Pflege, was das Land tun will, um gute Pflege weiter möglich zu machen.

Notstand in der Pflege
Sozialminister Laumann kündigt „Höhere Beiträge zur Pflegeversicherung“ an

Kreis Unna. "Geld pflegt nicht. Dafür brauchen wir Menschen." NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, weiß, wo es im Pflegebereich besonders hakt – ausgebildete Kräfte sind Mangelware. Dem gegenüber steht der Wunsch vieler, selbst zu entscheiden, wie, wo und durch wen sie betreut werden. Der Sozialpolitiker Laumann spricht gerne Klartext – z.B. auf Haus Opherdicke bei der Tagung "Alter und Pflege" mit gut 120 Fachleuten. "An einem höheren Pflegeversicherungsbeitrag führt kein Weg...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.02.20
Elementarschadenversicherung extra abschließen.

Gut zu wissen!
Wasserdichter Schutz nach Wüten des Sturmtiefs

Land unter und Keller voll Wasser! Auch wenn die eigenen vier Wände den heftigen Verwehungen und Niederschlägen von Sturmtief Sabine standgehalten haben: Nur die wenigsten wissen, dass sie im Falle von Hochwasserschäden eine spezielle Police brauchen. Kamen. „Bei Überschwemmungen durch extremen Regen springt die Elementarschadenversicherung ein, die häufig nur im Paket mit einer Wohngebäude- und/oder einer Hausratversicherung angeboten wird“, berichtet Elvira Roth von der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.02.20
Voraussichtlich sind Einschränkungen bis heute Vormittag zu erwarten. Foto: Gerber

Eurobahn hat Zugverkehr auf allen Linien eingestellt
Sturmtief Sabine legt gesamte RB-Strecke lahm

Hamm/Düsseldorf. Bereits gestern Nachmittag hatte die Eurobahn auf erste Anzeichen des Sturms „Sabine“ reagiert und die Geschwindigkeit der Züge auf 80 km/h auf allen Linien reduziert. Heute Vormittag rollt die Eurobahn nun gar nicht mehr. Eisenbahnbetriebsleiter Lukas Hagemann hat beschlossen, den Zugverkehr der Eurobahn auf allen Linien einzustellen. „Die Sicherheit für unsere Fahrgäste und Kollegen haben höchste Priorität“, so Hagemann. Zum jetzigen Zeitpunkt kann die Bahn noch nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.02.20
  •  3
  •  1
Von der Entscheidung der Kreisverwaltung betroffen sind rund 9.330 Jugendlichen an fünf Berufskollegs. Foto: Jürgen Thoms

Sturmtief Sabine: Aktuelle Infos über Warn-App NINA
Auch die Kreisschulen bleiben Montag geschlossen

Der Kreis Unna hat auf das Sturmtief Sabine reagiert und entschieden: Die fünf Berufskollegs und sechs Förderschulen in seiner Trägerschaft bleiben am Montag geschlossen. Die Berufskollegs und Förderschulen informierten die Eltern, Lehrer und Schüler direkt über ihre regulären Infokanäle sowie über ihre Internetseiten. Schulfrei für über 10.500 Kinder und Jugendliche, die von der Entscheidung der Kreisverwaltung betroffen sind und rund 9.330 Jugendlichen an fünf Berufskollegs. Dabei handelt es...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.02.20
© Jürgen Thoms: Fotomontage zum Safer Internet Day 2020

Safer Internet Day am 11. Februar 2020
Richtig handeln bei Hass im Netz

Polizei erklärt zum Safer Internet Day am 11. Februar 2020 wie jeder gegen Hassbotschaften im Internet vorgehen kann Beleidigung, Diskriminierung oder extremistische Parolen: Hassreden, die sich gegen bestimmte Personen und Personengruppen richten, finden über das Internet schnell Verbreitung und sind oft strafbar. Dem kann jeder etwas entgegensetzen und damit zu mehr Sicherheit im Internet beitragen. Deswegen informiert die Polizei anlässlich des Safer Internet Day 2020 über Wege und...

  • Unna
  • 08.02.20
  •  1
  •  1
Die kleine Mia sucht ein Zuhause.

Acht Monate alte Katze in Not
Wer gibt Mia ein Zuhause?

Mia ist ein kleiner Wirbelwind und sucht ein neues Zuhause. Zur Zeit ist die acht Monate alte Katze in der Notstation der Tierfreunde Kamen untergebracht. Die kleine Tigerkatze ist kastriert, gechipt und hat bereits ihre erste Impfung erhalten. Wer ein Herz und ein Plätzchen für Mia hat, meldet sich bitte bei den Tierfreunden Kamen, Tel. 0176/ 55443277.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.20
Die Schulen im Kreis Unna müssen selbst darüber entscheiden, ob Unterricht bei extremen Unwettern stattfinden soll oder nicht. Foto: Magalski

In der Nachbarstadt Werl haben Schulen am Montag zu
Auch in Kamen und Bergkamen sind alle Schulen geschlossen

Schulen müssen selbst über eine mögliche Schließung bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden, heißt es auf der Seite des zuständigen Ministeriums. Nur wenn die Sicherheit des Schulgebäudes nicht garantiert werden kann, zum Beispiel bei losen Dachziegeln, kommt es zu einer Sperrung seitens der Stadtverwaltung. In diesem Fall werden die Leitungen der Schulen in Kenntnis gesetzt. Wenn der Schulweg vor Unterrichtsbeginn aus Sicht der Eltern nicht zumutbar ist, dürfen diese allerdings in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
  •  5
  •  1
HWK-Abteilungsleiter Tobias Schmidt über Chancen und Möglichkeiten für den Nachwuchs im Handwerk. Foto: HWK Dortmund

Tobias Schmidt (HWK) über Nachwuchsgewinnung für Betriebe
„Klar kommunizieren, dass es sich lohnt“

Handwerk ist wieder im Trend, die Ausbildungszahlenvon 2019 zeigen dies. Doch den Nachwuchs für sich zu begeistern, ist  gar nicht so leicht für Betriebe. Tobias Schmidt, Leiter der Ausbildungsberatung der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, dazu im Interview.  Wie attraktiv ist das Handwerk im Jahr 2020? "Attraktiver als noch vor ein paar Jahren. In 2019 ist es uns nach siebenJahren erstmals wieder gelungen, bei den neu abgeschlossenen Lehrverträgen im Kammerbezirk  die 4.000-Marke zu...

  • Kamen
  • 06.02.20
Wichtige Erkenntnisse für ihr Studium erlangten die Studierenden der Kirchlichen Hochschule Wuppertal in der Leitstelle des Kreises. Foto: Uwe Hasche

Kreis Unna: Infos über Katastrophenschutz
Studenten lernen Rettungsleitstelle kennen

Einen Blick in die für Publikum sonst verschlossene Rettungsleitstelle des Kreises Unna warfen Studenten der kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel bei einer Exkursion Richtung Florianstraße. Die 12-köpfige Gruppe informierte sich am Beispiel der kreiseigenen Leistelle über Strukturen, Konzepte und den organisatorischen Aufbau des Katastrophenschutzes in NRW. Abgerundet wurde der Infotag mit dem Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Werne, wo die örtlichen Strukturen sowie Arbeits- und...

  • Kamen
  • 06.02.20
Gehweg blockiert: Häufig kommt es vor, dass Baustellen Wege für Fußgänger unpassierbar machen. Auf bessere Lösung legen die Straßenverkehrsbehörden im Kreis Unna verstärkt ihr Augenmerk. Foto: Michael Arnold – Kreis Unna

Austausch der Straßenverkehrsbehörden
Sicher durch die Baustelle

 Baustellen im Straßenverkehr: Die kosten nicht nur viele Autofahrer Nerven, sondern sind für die schwächsten Verkehrsteilnehmer mitunter richtig gefährlich. Denn Baustellen befinden sich oft auch auf dem Gehweg. Darauf, dass Fußgänger diese sicher passieren können, legen die Straßenverkehrsbehörden im Kreis Unna jetzt verstärkt ihr Augenmerk. "Fußgänger und Radfahrer werden bei der Planung und Ausführung von Arbeiten im Straßenraum schnell mal vergessen", erklärt Michael Arnold, der in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.02.20
Der Verdacht, dass der Kamener Patient das Coronavirus in sich trägt, wurde nicht bestätigt. Foto: pixabay

Wichtige Information für den Kreis Unna
Verdachtsfall Coronavirus nicht bestätigt

Wie bereits berichtet (siehe Beitrag), hatte das Klinikum Lünen einen Patienten, der in Kamen wohnt, sicherheitshalber am Donnerstag, 30.1., in der Infektionsstation aufgenommen. Dort sollte überprüft werden, ob er das Coronavirus in sich trägt. Das Klinikum Lünen gibt nun Entwarnung: Das Labor habe bestätigt, dass der Kamener nicht mit dem Coronavirus infiziert sei. Das Krankenhaus hatte die Isolierung - als Notfallzentrum und größtes Krankenhaus im Kreis Unna - zum Schutz des Patienten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.01.20
Das Labor der Kreisgesundheitsbehörde prüft derzeit die Proben. Informationen rund um das Coronavirus gibt es beim Robert-Koch-Institut: www.rki.de. Foto: LK-Archiv

56-jähriger Kamener auf der Isolierstation im Klinikum Lünen
Coronavirus: Erster Verdachtsfall nun im Kreis Unna

+++Hier gehts zum Update vom 31.1./20.30 Uhr +++ Gestern gab die Siegener Gesundheitsbehörde den ersten Verdachtsfall in NRW bekannt (wir berichteten). Nun meldet auch der Kreis Unna in Sachen Coronavirus einen Fall. Es handelt sich um einen Mann aus Kamen (Jahrgang 1963). Er befindet sich seit heute Morgen (30. Januar) im Klinikum Lünen und ist dort in einer Fachabteilung (Infektiologie) isoliert. Man gelangt nur über eine Schleuse in die Station zu ihm. Der Gesundheitszustand des Kameners,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.01.20
  •  3
  •  1
Am Zeugnistag fahren die Schulbusse früher. Foto: VKU

VKU-Fahrten werden dem verfrühten Unterrichtsschluss angepasst
Zeugnistag: Schulbusse fahren früher

Am morgigen Freitag, 31. Januar, erhalten die Schüler in NRW ihre Zeugnisse. Mit Ausnahme der Berufsschüler endet für sie einheitlich nach der dritten Schulstunde gegen 10.30 Uhr der Unterricht. Die Schülerfahrten der VKU werden darauf angepasst. Die üblicherweise nach der 4. Stunde gegen 11.30 Uhr fahrenden Busse werden um ca. eine Stunde vorgezogen. Detaillierte Informationen zum geänderten Angebot gibt es bei der kreisweiten Servicezentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 / 50 40 30...

  • Kamen
  • 30.01.20
Fotomontage © Jürgen Thoms - Bildmitte Susanne Schneider, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna und gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion NRW.
2 Bilder

Einfach und tagesaktuell finden
Suche nach freien Pflegeplätzen wird digital und einfach

KREIS UNNA ■  „Mit dem Heimfinder NRW‘ können freie Pflegeplätze digital, einfach und tagesaktuell gefunden werden“, freut sich Susanne Schneider, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna, über das neue Angebot. Davon profitieren sowohl Platzsuchende als auch die Einrichtungen. NRW wird damit zum digitalen Vorreiter in ganz Deutschland.„Die Suche nach einem Pflegeplatz hat sich für Betroffene und Angehörige oftmals schwierig gestaltet. Mit dem neuen Angebot ‚Heimfinder NRW‘ gehört die...

  • Unna
  • 21.01.20
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie:  Gruppentreffen Parkinson-Forum Unna e.V. am  15. Januar 2020 -  Stellv. Vorsitzender Gerhard Kulik. Gast  Dr. med. Marius Humpert und der Vorsitzende Dr. Hans Wille
14 Bilder

Auftakt 2020 der Gruppentreffen im Parkinson-Forum Unna e.V.
Therapeutische Aspekte bei fortgeschrittenem Morbus Parkinson

Kochto ’s Restaurant, Südring 31, 59423 Unna - Mittwoch, 15. Januar 2020, 15:00 Uhr Gast zu diesem spannenden Thema war Dr. med. Marius Humpertder Chefarzt Neurologische Klinik 2 vom Augustahospital Anholt. Er ist Facharzt für Neurologie, Geriatrie, Physikalische Therapie und Balneologie mit Schwerpunkt: Parkinson. Bei fortschreitender Krankheit werden die Bewegungen stark eingeschränkt. Zudem ist das Gleichgewicht erheblich gestört. Am Ende ist der Patient ans Bett gebunden. Diese...

  • Unna
  • 21.01.20
3 Bilder

Kinderkrebshilfe-Unna
Ein Konzert der „Spitzenklasse“ für die Kinderkrebshilfe. Es gibt noch Restkarten!

Bitte für unser Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe Werbung zu machen! Das Konzert ist am Donnerstag, den 12. März 2020, um 20.00 Uhr, in der Erich–Göpfert–Stadthalle in Unna. Das beste Showorchester Deutschlands und eins der besten Showorchester Europas kommt wieder nach Unna, die Big Band der Bundeswehr über 40 Jahre Swing, Rock, Pop in Uniform. Die Perle unter den Big Bands, spielt zu Gunsten der KinderKrebshilfe. Mit dabei sind die drei Solisten Susan Albers, Jemma Endersby...

  • Unna
  • 18.01.20
  •  1
  •  2
Die Winterzeit ist Hochsaison für Kopfläuse. Foto: I. Blende

Winterzeit gleich Kopflauszeit
Kreismediziner geben Behandlungs-Tipps

Die Winterzeit ist Hochsaison für unangenehme kleine Krabbler: Kopfläuse. Denn dann hängen wieder Mützen und Jacken in Kindergärten und Schulen eng nebeneinander. So können die juckenden Plagegeister von einem Kopf auf den nächsten wandern. Doch mit einer konsequenten Behandlung lassen sie sich in den Griff bekommen. Kreis Unna. Treffen kann es jeden, wie Amtsarzt Dr. Roland Staudt weiß: "Kopflausbefall hat nichts mit fehlender Sauberkeit zu tun. Ursache sind vielmehr enge...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.01.20

Kinderkrebshilfe-Unna
Kassensturz für die Kinderkrebshilfe bei Bechstein Friseure.

Ein erfolgreiches Jahr für die Kinderkrebshilfe hat einen krönenden Abschluss gefunden. Zusätzlich zum 24 Stunden-Haare schneiden im Juni stand ganzjährig eine Spendendose im Friseursalon Bechstein. Torsten Bechstein bat seine Kunden das Engagement von Dieter und Monika Rebbert zugunsten der Kinderkrebshilfe großzügig zu unterstützen. So kamen stolze 2483,80 Euro zusammen. Die Rebberts bedanken sich beim Bechstein Team für die tolle Unterstützung. Der Dank geht an Beate Ostrowski,...

  • Unna
  • 15.01.20
  •  1
  •  2

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.