Achtung: Gefälschte Lebensmittelgutscheine im Umlauf

Vor gefälschten Lebensmittelgutscheinen warnt das Jobcenter Kreis Unna.
2Bilder
  • Vor gefälschten Lebensmittelgutscheinen warnt das Jobcenter Kreis Unna.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Jörg Stengl

Unna/Holzwickede. Das Jobcenter Kreis Unna weist darauf hin, dass derzeit gefälschte Lebensmittelgutscheine im Umlauf sind und bittet die Einzelhändler der Region um besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit, wenn ein solcher Gutschein vorgelegt wird. Fälschungen sind bislang aufgetaucht in den Städten Unna, Lünen und Holzwickede.

Das Jobcenter Kreis Unna kann Lebensmittelgutscheine für Arbeitslosengeld II-Empfänger ausstellen. Diese können dann in Einzelhandelsgeschäften des Kreises Unna eingelöst werden. Sie sind durch eine Gutscheinnummer gekennzeichnet. Aus diesem Grund konnte das Jobcenter Kreis Unna feststellen, dass es sich bei dem gefälschten Lebensmittelgutschein um eine Kopie der Gutscheinnummer 35104A001938528 handelte.

Dieser Gutschein wurde in der Behörde ursprünglich in Höhe von 20 Euro ausgestellt. Die gefälschte Kopie wies einen Einkaufsbetrag von 80 Euro aus. Möglicherweise wird dieser Lebensmittelgutschein in Kopie erneut verwendet, warnt das Jobcenter Kreis Unna. Taucht die genannte Nummer auf einem Lebensmittelgutschein auf, handelt es sich garantiert um eine Fälschung. Es sollte umgehend Anneliese Kling vom Jobcenter Kreis Unna informiert werden (Tel. 02303/2538206) oder die örtliche Polizeibehörde.

Lebensmittelgutscheine mit den Registrierungsnummern

35104A001938528,

35104A001938530 und

35104A001938525

dürfen nicht eingelöst werden. Hier würde es sich bei der Verwendung ebenfalls um vorsätzlichen Betrug handeln, da diese Lebensmittelgutscheine nachweislich auf denselben Empfänger ausgestellt wurden.

Die gefälschten Lebensmittelgutscheine wurden beispielsweise verwendet, um mehrere Pakete Waschmittel oder Feinkost-Lebensmittel zu kaufen. Weiter wurden die gefälschten Gutscheine außerhalb der Öffnungszeiten des Jobcenters Kreis Unna eingelöst (spätere Abendstunden und am Wochenende), so dass es den Einzelhändlern kaum möglich war, eine Richtigkeit der Angaben im Zweifelsfall überprüfen zu lassen.

Das Jobcenter Kreis Unna bedauert, dass eine Erstattung eines gefälschten Lebensmittelgutscheines nicht möglich ist und weist daher die Einzelhändler der Region darauf hin, diese Gutscheine sorgfältig auf Originalität und Registrierungsnummer zu überprüfen.

Vor gefälschten Lebensmittelgutscheinen warnt das Jobcenter Kreis Unna.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen