Neue Selbsthilfegruppe
Folgetreffen Epilepsie

Bei der Diagnose Epilepsie treten für Betroffene aber auch bei den Angehörigen viele Fragen auf, welche den Alltag, die berufliche Situation, die Freizeitgestaltung, Mobilität und die Urlaubsplanung betreffen.
  • Bei der Diagnose Epilepsie treten für Betroffene aber auch bei den Angehörigen viele Fragen auf, welche den Alltag, die berufliche Situation, die Freizeitgestaltung, Mobilität und die Urlaubsplanung betreffen.
  • Foto: pixabay/ LK-Archivbild
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Menschen, die von Epilepsie betroffen sind, haben eine neue Anlaufstelle: Zusammen mit ihren Lebensgefährten können sich in einer Selbsthilfegruppe auszutauschen.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, 26. April, um 18 Uhr im Melanchthon Haus der ev. Kirche in Unna-Massen, Kleistraße 8 statt.

Bei der Diagnose Epilepsie treten für Betroffene aber auch bei den Angehörigen viele Fragen auf, welche den Alltag, die berufliche Situation, die Freizeitgestaltung, Mobilität und die Urlaubsplanung betreffen. Wenn es darum geht, den eigenen Weg selbstbewusst zu gestalten und sich nicht von vorgefertigten Meinungen irritieren zu lassen, kann die Gruppe ein Halt sein, um eigene Vorstellungen zu realisieren. Um Voranmeldung wird gebeten.

Informationen gibt es bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35. Ansprechpartnerin ist Margret Voß, Tel. 02303 / 27-28 29, E-Mail: selbsthilfe@kreis-unna.de. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.