Grau, grau, grau - Was tut Ihr gegen den Winterblues?

Auch gut gegen Winterblues: Raus und tolle Fotos machen - Wie hier von Wilma Porsche. Vielen Dank dafür!
  • Auch gut gegen Winterblues: Raus und tolle Fotos machen - Wie hier von Wilma Porsche. Vielen Dank dafür!
  • Foto: W. Porsche
  • hochgeladen von Elke Böinghoff

Es ist ein Grau(s): Bereits seit Wochen haben wir die Sonne höchstens einmal kurz durch die Wolken blitzen sehen, selten waren der Dezember und auch der Januar so sonnenarm wie jetzt. Das Wetter drückt mittlerweile auch dem sonnigsten Gemüt auf die Stimmung. Was aber tun gegen den mittlerweile allgegenwärtigen Winterblues? Immerhin soll dieses graue Wetter ja noch ein wenig anhalten - und das bei sinkenden Temperaturen.

Hier meine persönliche Hitliste, wie man dem Grau-in-Grau entgehen kann:

Man nehme
1 Teil Espresso und zwei Teile heiße aufgeschäumte Milch, in der zwei Teelöffel Nutella aufgelöst wurden, füge alles zusammen - fertig ist der Nugat-Macchiato. Koffein macht munter, Schokolade macht glücklich!

Man nehme
die Vorstellung, man wäre Carmen oder Robert Geiss (hat also Zeit und Geld ohne Ende) und einen Urlaubskatalog eines bliebigen Landes, in das man schon immer mal reisen wollte. Dann suche man sich ohne Rücksicht auf Geld und Zeit seinen Traumurlaub aus. Träumen macht glücklich!

Man nehme
bunte Kleidung. Am besten das Lieblings-T-Shirt aus dem vergangenen Sommer - kombiniert mit einem Rollkragenpulli wird es durchaus kältetauglich und bietet auch dem Gegenüber mal was sommerlich Buntes.

Man nehme
Sonnenmilch. Warum nicht nach dem allmorgendlichen Duschen statt der fetten Winter-Body-Lotion die Sonnenmilch vom vergangenen Jahr aufbrauchen? Der Duft holt einem sofort die sonnigen Momente zurück und sorgt für Stimmungs-Auhellung.

So, jetzt seid Ihr an der Reihe - was sind Eure Tipps gegen den Winterblues?

Autor:

Elke Böinghoff aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.