Ferienpass des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Unna
Spiel und Spaß für Kinder

Unnas Beigeordnete Kerstin Heidler (l.) und Birgit Blume-Jordan vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna präsentierten das neue Programm für die Sommerferien.
  • Unnas Beigeordnete Kerstin Heidler (l.) und Birgit Blume-Jordan vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna präsentierten das neue Programm für die Sommerferien.
  • Foto: Kreisstadt Unna
  • hochgeladen von Ann-Christin Botzum

Der Ferienpass des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Unna gehört seit Jahren zum festen Bestandteil der Ferien. Auch in diesem Jahr bietet das Kinder- und Jugendbüro zwischen dem 15. Juli und 27. August mit dem Ferienpass ein abwechslungsreiches Sommerferien-Programm für Kinder und Jugendliche an. 

Sowohl bekannte also auch neue Highlights sind in Zusammenarbeit mit vielen Unnaer Vereinen, Einrichtungen oder Institutionen entwickelt worden. "Ohne das Engagement der Vereine und Einrichtungen würde dieses Programm nicht funktionieren", sagte Unnas Beigeordnete Kerstin Heidler. Der Pass ist im Bürgeramt mit seinen Außenstellen, dem ZIB, dem I-Punkt, diversen Geschäften und natürlich im Kinder- und Jugendbüro erhältlich.

Ausflüge, zum Beispiel in die "Zoom Erlebniswelt" oder den "Freizeitpark Irrland“, sportliche Aktivitäten wie Fußball, Tennis oder Tanz, kreative Kunstkurse, Schwimmkurse, Aktivitäten im Bereich des Umweltschutzes – dieses Sommerferienprogramm lässt keine Wünsche offen. Hier ist für jeden etwas dabei. Auch der Badespaß kommt dieses Jahr nicht zu kurz, denn das Freibad Bornekamp bietet wieder Sonderbadekarten für die Ferienzeit an und macht mit dem Zeltfest im Freibad gleich den Auftakt zu abwechslungsreichen Sommerferien.

Der Circus Travados bietet wieder eine Schnupperwoche für die vielfältige Welt der Circusarbeit: Akrobatik, Artistik, Tanz, Schauspiel, aber auch die Arbeit „hinter der Bühne“ mit Technik, Licht, Ton, Requisite und Kostümen.

Spannung verspricht auch die Stadtrallye – zu Fuß durch Unna. Die Teilnehmer können einfach die vom Kinder- und Jugendbüro - dort sind die Routen kostenlos erhältlich - vorgegebene Route abgehen. Dabei gilt es an den verschiedenen Stationen Fragen zu beantworten. Die richtige Antwort wird in ein Kästchen eingetragen. Übrigens: Die Stadtrallye eignet sich auch ganz hervorragend für Geburtstage. Den Flyer mit den Fragen erhalten die Teilnehmenden im Kinder- und Jugendbüro. Wenn alle Stationen abgegangen worden sind, gibt es für die Teilnehmenden einen kleinen Preis.

Auch die Jugendkunstschule ist wieder mit vielen verschiedenen Angeboten im Sommerferienpass vertreten.

Mehr Infos gibt es hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen