Reisen / Corona
Reisen in Corona-Zeiten: Die beliebtesten Reiseziele

Im Laufe der Corona-Krise wurde die weltweite Reisewarnung mittlerweile in vielen europäischen Ländern von allgemeinen Reisehinweisen abgelöst. Für Fernreisen gilt die Reisewarnung zwar nach wie vor, doch viele beliebte Reiseziele Europas dürfen mittlerweile wieder bereist werden. Wir stellen die beliebtesten Reiseländer 2020 vor.

Spanien: Auch in Corona-Zeiten eine Reise wert

Mit rund 160.000 monatlichen Suchanfragen belegt Spanien den ersten Platz unter den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Neben den balearischen Inseln Mallorca oder Ibiza locken die Kanarischen Inseln mit Traumstränden und ihrem rauen Charme. Spaniens Kultur ist gewiss ebenfalls ein wichtiger Grund, weshalb sich viele Weltenbummler für dieses Reiseziel entscheiden. Urbane Gebiete ziehen mit vielfältiger Architektur und historischen Prachtbauten die Blicke auf sich. Zudem hat Spaniens Hinterland ebenfalls seinen Reiz.

Reise-Sehnsucht nach Griechenland

Mit mehr als 133.000 Suchanfragen pro Monat belegt Griechenland in diesem Jahr Rang 2 unter den beliebtesten Urlaubsregionen. Die "Wiege der europäischen Kultur" vereint eine große Vielzahl weltbekannter Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis in Athen. Naturenthusiasten und Erholungsbedürftige können an Traumstränden, in geheimnisvollen Buchten oder an Olivenhainen ihre Seele baumeln lassen. Griechenland vereint zwar ungefähr 6.000 verschiedene Inseln. Das bekannteste Eiland ist dabei jedoch Kreta. Wer seine Reise – wenn auch nur coronabedingt – fernab des Massentourismus genießen möchte, kommt auf Inseln wie Amorgos, Hydra oder Karpathos auf seine Kosten.

Kroatien begeistert auch zu Corona-Zeiten

Das drittplatzierte Land Kroatien lockt mit einem Wechselspiel aus unberührten Naturlandschaften, traumhaft schönen Inseln und historischen Städten samt prachtvoller Architektur. Küstenregionen wie Dalmatien, Istrien oder die Kvarner Bucht sind eine gute Idee für alle Weltenbummler, die auch in Corona-Zeiten recht preiswert ihren Urlaub verbringen möchten. Insbesondere Dalmatien ist für seinen Reichtum an kulturellen Juwelen in Split oder der Vorzeigestadt Dubrovnik bekannt. Der Nationalpark Plitvicer Seen begeistert mit besonders seltenen Tierarten und unberührten Naturlandschaften. Je Monat aktivieren Deutsche für Kroatien mehr als 120.000 Suchanfragen.

Das "La Dolce Vita" hautnah erleben

Bella Italia lässt auf Platz des Rankings Herzen von Gourmets, Erholungs- und Aktivurlaubern in gleicher Weise höher schlagen. Insbesondere der Gardasee und Comer See begeistern als einige der schönsten Seen Europas, deren umliegende Bergmassive für Sport- und Wanderenthusiasten geeignet sind. Kulturkenner fühlen sich von Städten wie Venedig, Florenz oder Rom magisch angezogen. Ebenso beliebt ist die italienische Küche, so dass viele Feinschmecker eine Schlemmerreise zu den Olivenhainen und Weinbergen der Toskana unternehmen. Pro Monat starten Deutsche etwa 100.000 Suchanfragen rund um Italien.

Reisen nach Österreich oder Dänemark

Mit Urlaubsparadiesen wie Kärnten, dem Salzburger Land oder der Steuermark gibt es auch viele gute Gründe, Deutschlands Nachbarland Österreich einen Besuch abzustatten. Wanderer erobern die pittoreske Berglandschaft auf Erkundungstouren durch die Alpen. Zudem laden naturnahe bilderbuchschöne Badeseen zum Verweilen ein. Neben diesen mitreißenden Aussichten verzaubert das Naturparadies mit geheimnisvollen tiefen Schluchten und tosenden Wasserfällen.

Zudem bestechen prachtvolle Städte wie Wien oder Salzburg mit historischen Schätzen. In jedem Monat interessieren sich knapp 60.000 Google-Nutzer für das Reiseziel. Platz 6 belegt das skandinavische Traumreiseziel Dänemark mit über 55.000 monatlichen Suchanfragen. Nicht nur die trendige Hauptstadt Kopenhagen, sondern auch ruhigere Städtchen wie Aalborg begeistern mit nordischem Ambiente. Liebevoll errichtete Häuschen aus Holz im skandinavischen Stil laden zum Verweilen ein. All diese Reiseziele versprechen auch in Corona-Zeiten jede Menge Erholung.

Autor:

Frank Obendorfer aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen