Gold für die Indiaca-Herrenmannschaft
CVJM Kamen gewinnt erneut den Worldcup

Mit nun 3 World Cup Siegen und einer Bronzemedaille führt der CVJM Kamen den Medaillenspiegel an.
4Bilder
  • Mit nun 3 World Cup Siegen und einer Bronzemedaille führt der CVJM Kamen den Medaillenspiegel an.
  • hochgeladen von Philine Gilles

Die Herren des CVJM Kamen traten am Mittwoch, 31. Juli, im Finale des 5. Indiaca World Cup an, welcher in Tartu (Estland) ausgetragen wurde.Im Finalspiel trafen die Kamener auf die TSG Blankenloch - ebenfalls eine deutsche Mannschaft.

Der erste Satz endete, nach einem, von vielen Abwehr- und Blockaktionen geprägten, mit einer Verlängerung, in welcher sich der CVJM mit 28:26 durchsetzen konnte. Nachdem die Kamener Herren den zweiten Satz an die TSG Blankenloch verloren, musste der dritte Satz schließlich die Entscheidung bringen. Die beiden Mannschaften lieferten sich ein spannendes Spiel, bei dem sich schließlich die Kamener Mannschaft in Führung befand. Am Ende hieß es 25:19 aus Kamener Sicht - der World Cup Titel bleibt in Kamen. Mit nun 3 World Cup Siegen und einer Bronzemedaille führen Sie den Medaillenspiegel an.

"Diese Mannschaft hat einmal mehr bewiesen, dass sie absoluten Siegeswillen, Leidenschaft und Teamgeist hat. Ein großer Dank gilt allen Ersatzspielern, welche unermüdlich angefeuert haben.", so die Pressewartin des CVJM Kamen Sina Kiszka.

Die weiteren Worldcupsieger: Damen 40+ STV Niedergösgen (Schweiz), Mixed 40+ Indiaca Bettenduerf (Luxemburg), Herren 40+ Indiaca Malterdingen (Deutschland), Damen GW Hausdülmen (Deutschland), Mixed CVJM Bindlach (Deutschland) - Die Heimmannschaften aus Estland wurden 5 mal zweiter und konnten leider keinen Titel für sich entscheiden. Die anderen Mannschaften des CVJM Kamen schnitten mit einer Bronzemedallie für die Mixedmannschaft und einem 5. Platz für die Kamener Damen ab.

Autor:

Philine Gilles aus Stadtspiegel Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.