Ostseeluft schnuppern und mehr
D1 Fußballer der Sportgemeinschaft Massen e.V. besuchten Holstein Kiel

Aus der Serie: D1 Fußballer der Sportgemeinschaft Massen e.V. besuchten  Holstein Kiel
7Bilder
  • Aus der Serie: D1 Fußballer der Sportgemeinschaft Massen e.V. besuchten Holstein Kiel
  • Foto: Sportgemeinschaft Massen e.V.
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Trainieren und sportliche Highlights erleben

stand für die jugendlichen Fußballer auf dem Ausflugsprogramm in der 42. Woche im  Oktober 2021. Ihr „Mannschaftsquartier“ war die Jugendherberge im Kieler Stadtzentrum.

Bereits Dienstag trainierte die Mannschaft von Andreas Kram bei bestem Kieler Wetter beim SV Friedrichsort, einem Kooperationsverein von Holstein Kiel.

Am Mittwoch ging es dann zum Training der Profimannschaft von Holstein Kiel. Aufmerksam verfolgten die Kinder die Trainingseinheiten, die normalerweise unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Ein besonderes „Dankeschön“ geht hier an die Trainer von Holstein Kiel Patrick Kohlmann und Jan Uphues die das für die Mannschaft ermöglicht hatten. Im Anschluss standen dann noch die Spieler von Holstein Kiel Lewis Holtby und Steven Skrzybski für Fotos und Gespräche bereit.

Das Highlight des Ausflugs

Am frühen Abend folgte dann das eigentliche Highlight des Ausflugs. Ein Spiel (3x 25 Minuten) gegen die U13 aus dem Nachwuchsleistungszentrum der Kieler. Im Sportzentrum der Zweitligisten präsentierten sich die Massener D1 Spieler hervorragend und gewannen sogar das erste Drittel mit 1:0. Am Ende verloren sie das Spiel leider mit 3:1. Für die Mannschaft aus Unna-Massen gab es zurecht Lob der gegnerischen Trainer und Spieler.

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen