Damen-Mannschaft des JCH ist in die dritthöchste Judoliga aufgestiegen

Der Judo-Club-Holzwickede sieht die Jahresbilanz der Mannschaften (hier die Männermannschaft) als durchweg positiv an.
  • Der Judo-Club-Holzwickede sieht die Jahresbilanz der Mannschaften (hier die Männermannschaft) als durchweg positiv an.
  • Foto: JCH
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Zum Jahresende gab es noch einige Entscheidungen, an denen fünf Judo Mannschaften des JCH beteiligt waren.

Die erste Männermannschaft trat zum Jahresende 2019 in Duisburg gegen den SSF Bonn zum Aufstiegskampf zur Judo Oberliga an. Die JCH Mannschaft musste sich klar mit 8:2 gegen starke Rheinländer geschlagen geben. Besser erging es den Damen des JCH. Sie rücken in die Judo NRW Liga auf. Somit ist eine JCH Mannschaft nun in der dritthöchsten Judoliga vertreten.

Die zweite Mannschaft des JCH erzielte nach einer spannenden Saison den dritten Platz in der Judo-Bezirksliga Arnsberg. Am Ende der Kampfzeit standen 11 Punkte bei 5 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche. Somit wurde der Aufstieg in die Landesliga nur knapp verpasst. Die JCH Mannschaft trat des Öfteren nur mit einer Rumpfmannschaft an, die aber vom ersten Kampftag, hier mit den Kämpfern Julian Körner, Fabian Langer, Stefan Drage, Jakob Küper eine super Motivation und Leistung zeigten und diesen soliden Erfolg möglich machten.

Die U18 Nachwuchskämpferinnen Lea Reinecke und Ann-Cristin Pisarski wurden mit der Kampfgemeinschaft JC Holzwickede/SU Witten-Annen Dritte bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften und holten eine Bronzemedaille. Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften konnte die Mannschaft keine Platzierung erzielen. Die männlichen U18 KG JCH/SUA erkämpften sich bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften den unglücklichen vierten Platz und verpassten das DN Ticket nur knapp.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.