Turnerinnen der ersten Damenmannschaft VfL Kamen
Gelungener Start in die Wettkampfsaison

Die erste Damenmannschaft des VfL Kamen mit Trainerin Anja Knietsch (es fehlt Ann-Kathrin Ritzler).
  • Die erste Damenmannschaft des VfL Kamen mit Trainerin Anja Knietsch (es fehlt Ann-Kathrin Ritzler).
  • Foto: VfL Kamen
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Mit Platz vier am ersten Wettkampftag in der Landesliga 1 ist den Damen des VfL Kamen ein toller Auftakt gelungen. Noch direkt vor dem Wettkampf musste die Mannschaft zunächst verdauen, dass Sonja Steinhoff krankheitsbedingt nicht an den Start gehen konnte, die sowohl am Barren als auch am Boden als Punktegarant fest eingeplant war. Also mussten an diesen Geräten die Ersatzturnerinnen ran. Am Stufenbarren, dem Startgerät der Mannschaft, sprang Annika Hunger ein. Ihr Einsatz hat sich dann auch direkt gelohnt, denn sie konnte 10,25 Punkte zum Mannschaftsergebnis beitragen. In Kombination mit 11,40 Punkten von Hannah Rabe und 12,90 Punkte von Mareike Fleischer ergab dies ein gutes Ergebnis am Stufenbarren.
Am nachfolgenden Schwebebalken schlug sich die Mannschaft ebenfalls recht gut. Mareike Fleischer (11,50 Punkte), Giulia Ritter (11,00 Punkte) und Solvei von Voss (10,60 Punkte) erreichten hier die Punkte für die Mannschaft. Danach ging es zum Boden. Mareike Fleischer stürzte leider bei dem neu in ihre Übung integrierten Salto rückwärts mit halber Schraube, erhielt aber immer noch gute 11,70 Punkte. Ergänzt wurden diese von 12,10 Punkten von Giulia Ritter, die mit ihrer neuen, künstlerisch hochwertigen Übung überzeugte und 11,85 Punkten von Ann-Kathrin Ritzler. Das letzte Gerät, der Sprung, verlief noch einmal sehr gut für den VfL. Für 36,55 Punkte sorgten hier mit ihren guten Yamashitas Hannah Rabe, Kim Schwarz und Mareike Fleischer. Mit dem vierten Rang und damit einem Platz in der oberen Tabellenhälfte waren sowohl Turnerinnen als auch Trainerinnen und Trainer sehr zufrieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen