Bürger-Schützen-Verein Unna erringt zwei Pokale
Heinz-Tilgner-Pokal 2019

Karsten Kahlfeld und Anke Straube
  • Karsten Kahlfeld und Anke Straube
  • Foto: BSV Unna
  • hochgeladen von Sarah Göldner

In der Zeit von April bis Mai diesen Jahres fanden die Wettkämpfe um den Heinz-Tilgner-Pokal 2019 beim SSV (Sportschützenverein) Dortmund-Scharnhorst statt. Das dort stattfindende Pokalschießen geht auf den damals ersten Vorsitzenden und Vereinsgründer Heinz Tilgner zurück und wird ihm zu Ehren jährlich durchgeführt.

Der Wettbewerb im Luftgewehr- und Luftpistolensportschießen wird nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes (DSB) ausgetragen. 2019 traten insgesamt 486 Sportschützinnen und -schützen zum Wettkampf an.
Die ersten drei Platzierungen in den verschiedenen Klassen und Altersgruppen erhielten jeweils einen handgefertigten Pokal.

Der BSV Unna war mit insgesamt 6 Schützinnen und Schützen beteiligt und konnte bei der heutigen Siegerehrung 2 Pokale entgegen nehmen.

Die glücklichen Gewinner sind:

2. Platz für Karsten Kahlfeld in Luftgewehr Auflage, Senioren I mit 314,4 Ringen
3. Platz für Anke Straube in Luftpistole Auflage, Seniorinnen I mit 295,7 Ringen

Zudem gibt es einen Wanderpokal für den Verein mit den meisten teilnehmenden Sportschützen. Dieser ging dieses Jahr an den Polizeisportverein (PSV) Dortmund, der mit insgesamt 36 Schützinnen und Schützen startete.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen