Judo Club Holzwickede trägt Sichtungsturnier aus

Spannende Kämpfe sind garantiert.
  • Spannende Kämpfe sind garantiert.
  • Foto: JCH
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Am Samstag, 9. November, ist der Judo Club Holzwickede erneut Gastgeber des Bundesoffenen Sichtungsturniers in der Alterskasse u17 der weiblichen Judoka.

Die Verantwortlichen des Judo Club Holzwickede freuen sich, das Turnier wieder für den Deutschen Judo Bund ausrichten zu dürfen und erwarten viele Zuschauer und Gäste. Teilnehmen werden 168 Nachwuchskämpferinnen aus dem gesamten Bundesgebiet, die unter den Augen der Bundestrainerin und der Landestrainer ihr Können unter Beweis stellen. Spannende Kämpfe sind garantiert. In neun Gewichtsklassen werden die Athletinnen die Turniersiegerinnen auskämpfen, um einen der begehrten Pokale zu erobern und um sich für höhere Aufgaben zu beweisen.Einen Tag später wird ein nationales Randori in der Hilgenbaumhalle in Holzwickede stattfinden, wo die Judokämpferinnen sich nochmals in Übungskämpfen verbessern und zeigen können.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.