NRW-Starts für Katharina Polley

Katharina Polley von den Schwimmfreunden Unna ist zufrieden.

Auch in diesem Jahr hatte sich Katharina Polley (Schwimmfreunde Unna) auf drei Sprintstrecken für die NRW-Kursbahn-Meisterschaften qualifiziert.

Unter Berücksichtigung des durch ihre berufliche Ausbildung reduzierten Trainings durfte die 16-Jährige mit ihren Resultaten durchaus zufrieden sein. Auf der 25-m-Bahn der Wuppertaler „Schwimmoper“ erreichte Katharina mit Rang acht über 50 m Rücken (0:32,77) ihre beste Platzierung. Sie konnte aber auch mit ihren Zeiten über 50 m Freistil (0:28,91) und 50 m Schmetterling (0:30,87) überzeugen.

Bei der großen Konkurrenz in ihrem Jahrgang gab es hier allerdings keinen „Top-Ten-Rang“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen