Oberadenerinnen sprinten bei den U16 Meisterschaften

Jagoda Wolanin (l.) kam als Fünfte ins Ziel.
  • Jagoda Wolanin (l.) kam als Fünfte ins Ziel.
  • Foto: SuS
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Julia Schlotmann und Jagoda Wolanin vom SuS Oberaden sind bei den westfälischen U16 Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten in Paderborn gestartet. Die Zeit der 15-jährigen Julia Schlotmann von 8,65 Sekunden reichte leider nicht fürs Weiterkommen auf der 60 Meter Sprintstrecke. Ihre Stärke liege 
eher bei den 100 Metern in der Freiluftsaison, so ihr Trainer. Für die 14-jährige Mittelstrecklerin Jagoda Wolanin war es der erste Meisterschafts-Start auf Landesebene. Sie kam als Fünfte mit hauchdünnem Vorsprung auf die Zielgerade, verlor dann jedoch auf den letzten zehn Metern das Spurtduell. Immerhin wurde sie für Platz 6 bei den westfälischen U16 Meisterschaften mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Zeit von 2:32,60 Minuten bedeutete zudem eine persönliche Bestleistung für sie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen