Prüflinge des TuS Eichengrün Hapkido erkämpfen sich neuen Gürtel

Bestandene Gürtelprüfung: (v.l.) Stefan Flachmann (Braungurt), Andreas Weinberg (Grüngurt), Trainer Michael Richter, Manuel Stoll (Orangegurt) und Andreas Mansurow (Gelbgurt).
  • Bestandene Gürtelprüfung: (v.l.) Stefan Flachmann (Braungurt), Andreas Weinberg (Grüngurt), Trainer Michael Richter, Manuel Stoll (Orangegurt) und Andreas Mansurow (Gelbgurt).
  • Foto: TuS Eichengrün
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Vor Trainingsbeginn konnte Michael Richter vom TuS Eichengrün Kamen seinen Schülern die Urkunde zur bestandenen Gürtelprüfung überreichen. 

Stefan Flachmann, Andreas Weinberg, Manuel Stoll und Andreas Mansurow  überzeugten die beiden Prüfer Katharina Niggemann (1.Dan) und Michael Richter (1. Dan) von ihren Leistungen. Andreas Mansurow konnte direkt mit seinen Prüfungstechniken beginnen. Gestartet wird mit der Fallschule aufsteigend nach Gürtelklassen. Bei den Fußtritten beginnt das Programm mit den Basistritten, die je nach Gürtelklasse an Schwierigkeit zunehmen. Erst jetzt werden die Selbstverteidigungstechniken für ihre Gürtelklassen demonstriert.

Danach ging es für die anderen Drei an die Kondition. Mehrere Minuten lang wurden sie durch mehrere Angreifer zur Anwendung ihrer erlernten Techniken provoziert. Da die Angreifer auch Prüflinge sind, wird zwischen diesen rotiert, so dass keine Zeit zur Erholung besteht. Direkt im Anschluss heißt es Safty’s an und noch einmal zwei Minuten in den Ring zum Kampf. Als Letztes kommt der Bruchtest. Das heißt sich sammeln und volle Konzentration auf die zwei Zentimeter dicken Bretter. Am Ende durften sich alle Vier über die bestandene Gürtelprüfung freuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen