KSB Unna lud Dortmund und Hagen ein
Regierungsbezirksmeisterschaften (RBM) Fußball im Kreis Unna

Die Mädchen der Gesamtschule Kamen sind eine Runde weiter und werden somit am 15. Mai erneut antreten. Foto: KSB Unna
  • Die Mädchen der Gesamtschule Kamen sind eine Runde weiter und werden somit am 15. Mai erneut antreten. Foto: KSB Unna
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Kreis Unna. Der KreisSportBund (KSB) Unna lud am 6., und 7. April die Kreis-/Stadtmeister aus Unna, Dortmund und Hagen zum Showdown zu den Qualifikationsspielen für die Endrunde der RBM ein. Hierfür qualifizierte sich ausschließlich der Sieger des Turniers. Gespielt wurde bei den Mädchen in Kamen und bei den Jungen in Bergkamen.

Mädchen

Bei den Mädchen in der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2008-2010) sicherten sich am 6. April die Schülerinnen der Gesamtschule Kamen mit ihrem 3:0-Sieg gegen das Leibniz Gymnasium Dortmund das Ticket für die Endrunde am Mittwoch, 18. Mai, im Märkischen Kreis. Der KSB Unna sowie der gesamte Kreis wünschen den Mädchen viel Erfolg!

Jungen

Am 7. April fand auf dem Kunstrasenplatz des Nordbergstadions die Vorrunde bei den männlichen Kreismeistern statt. Leider wurde der aufopferungsvolle Kampf der Jungen der Willy-Brandt Gesamtschule Bergkamen in der WK III nicht belohnt. In einem umkämpften Spiel gegen das Phoenix Gymnasium Dortmund stand schlussendlich ein 2:2 zu Buche, was über die gesamten 30 Minuten auch den gezeigten Leistungen beider Mannschaften entsprach. In der darauffolgenden Begegnung gegen die Gesamtschule Haspe aus Hagen ging das Spiel am Ende leider mit einem 1:0 verloren.

Doch letztendlich waren sich alle einig, dass sie im nächsten Jahr einen erneuten Versuch starten werden, um die Kreismeisterschaft zu gewinnen und sich für die weitere Runde zu qualifizieren.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.