Schwimmfreunde sammeln Medaillen

Maja Friederichs (v.l.) und Danielle Nitschke als jüngsten Starterinnen des Wettbewerbes freuten sich über ihre Ergebnisse.
  • Maja Friederichs (v.l.) und Danielle Nitschke als jüngsten Starterinnen des Wettbewerbes freuten sich über ihre Ergebnisse.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Mit einem neunköpfigen Aufgebot waren die Schwimmfreunde Unna (SFU) beim letzten diesjährigen Wettkampf, den Südwestfälischen Kurzbahn-Meisterschäften, vertreten. Die erstmals in Iserlohn ausgetragenen Titelkämpfe brachten für die Kreisstädter einige Spitzenplätze und Leistungsverbesserungen.

Katharina Neuhaus schlug als schnellste Schwimmerin über 200 m Rücken (2:32,42) und 200 m Freistil (2:16,05) an.Niclas Knoke erreichte in der Juniorenklasse über 50, 100 und 200 Meter die Vizemeisterschaft. Darüber hinaus gab es in den offenen Finalläufen über 50 und 100 m Brust (0:31,39 / 1:09,00) jeweils Bronze für den 19-Jährigen.

Katharina Polley gewann über 50 m Freistil (0:28,74), wurde Zweite über 50 m Rücken (0:33,24) und Dritte über 100 m Lagen (1:13,06). Hinzu kam Rang fünf im 100 m Freistillauf (1:04,22).Nina Darenberg wurde über 50 und 100 Meter Altersklassen-Dritte (0:31,29 / 1:11,58), was gleichzeitig zwei Finalteilnahmen einbrachte. Hinzu kamen zwei vierte Plätze und einmal Platz fünf.

Adam Karas wurde über 100 m Schmetterling (1:02,74) Vierter, nur fünf Zehneisekunden hinter dem Sieger. Das gleiche Ergebnis gab es außerdem über 100 m Brust, hier sogar mit neuer Bestzeit (1:16,23).

Die in erster Linie auf die Langstrecken fixierte Inga Akkermann stellte eine persönliche Bestzeit auf der 200 m Freistildistanz auf.
Paul Julius Stein (B-Jugend) schwamm bei seinen fünf Rennen fünf neue Bestzeiten. Beachtlich dabei besonders seine Läufe über 50 und 100 m Freistil (0:27,72 / 1:00,43).

Maya Friederichs und Danielle Nitschke waren diesmal die jüngsten Starterinnen im SFU-Team. Die beiden 11-Jährigen konnten bei der weiblichen D-Jugend gut mithalten.
Maya Friederichs überzeugte mit zwei Vizemeistertiteln auf der Rückenlage. Ihre über 50 und 100 Meter erreichten Zeiten (0:35,76 / 1:18,14-) waren Spitze. Hinzu kam eine Bronzemedaille über 100 m Lagen. Über 50 m Freistil wurde Maya Vierte (0:31,56), über 100 m Freistil (1:11,01) und 200 m Rücken Sechste.

Einen überraschenden 6. Platz gab es auch für Danielle Nitschke im 50 m Brustsprint (0:42,54). Außerdem konnte das Veranstaltungs-Protokoll für sie zwei weitere Bestzeiten über 100 m Brust (1:32,39) und 200 m Brust aufweisen.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.