SuS-Senior beim Leichtathletik-Hallensportfest in Chemnitz

Manfred Meier freute sich über einen 3. Platz im Weitsprung.

Die Ausrichter des Leichtathletik-Hallensportfests in Chemnitz hatten sich eine Besonderheit für die in der für die kommende Saison 2018 geltende Altersklasse ausgedacht. So konnte der 1958-geborene Manfred Meier in der AK M60 als Neuzugang bei einem stark besuchten Hallensportfest für Senioren in Chemnitz starten.

Trotz eines nach ungewöhnlich langer Wartezeit und mäßigen Starts erreichte er über die 60m-Distanz eine Zeit von 9,32s, mit der er nur knapp die Qualifikation (9,30s) zur Teilnahme an den nächsten Deutschen Hallenmeisterschaften verfehlte.

Mit der 5kg-Kugel und einer prima Weite von 9,68m belegte Manfred ebenso wie beim Weitsprung mit 3,68m jeweils den 3.Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen