VfK Rünthe bei Grapplingmeisterschaften

Eugen Urich, Ali Dzemiev und Artur Gerdt (v.l.n.r.) sind begeistert von der neuen Sportart.
  • Eugen Urich, Ali Dzemiev und Artur Gerdt (v.l.n.r.) sind begeistert von der neuen Sportart.
  • Foto: VfK
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Erst seit August 2015 bietet der VfK Rünthe den Sport an, nun konnten bereits die ersten Athleten zu Meisterschaften antreten. Trainer Eugen Urich reiste mit Dzemiev und Artur Gerdt zum Tunier nach Dortmund.

Mit Erfolg: Artur Gerdt erreichte in der Klasse über 90 Kilgramm einen vierten Platz. Ali Dzemiev schaffte es mit seinem zweiten Platz sogar auf das Siegertreppchen. Rünthes 1. Vorsitzender, Rene Ehlert, war erfreut über die Leistungen: „Boxen bleibt weiterhin das Kerngeschäft des VfK Rünthe. Da aber beim Grappling viele Selbstverteidigungstechniken und konditionelle Elemente trainiert werden, bleibt das ein weiteres Angebot an unsere Sportler."

Grappling ist ein Element vieler Kampfsportarten und beinhaltet Hebel, Würfe, zu Boden bringen, Haltegriffe jeglicher Art und Aufgabegriffe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen