Zwei Medaillen für Silke Wende

Inga Akkermann (l.) und Silke Wende.
  • Inga Akkermann (l.) und Silke Wende.
  • Foto: SFU
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Für die beiden Freiwasserschwimmerinnen Silke Wende und Inga Akkermann von den Schwimmfreunden Unna (SFU) waren die Deutschen Meisterschaften der sportliche Höhepunkt. Unterhalb der großen Burg ging es auf dem Wöhrsee im bayerischen Burghausen um nationale und internationale Titel. Silke Wende ging in der Masters-Altersklasse 40 über 2,5 und 5 km an den Start.Auf der kürzeren Distanz konnte sie ihre Meldezeit um 21 Sekunden unterbieten und mit diesem Ergebnis die Bronzemedaille gewinnen. In der ebenfalls international ausgeschriebenen Masterswertung über die 5 km ging die SFU-Schwimmwartin am zweiten Tag ins Wasser. Nach einer Verbesserung ihrer Meldezeit um eine Minute wurde Silke Wende mit der Silbermedaille ausgezeichnet. 
Wie in der letzten Saison trat Inga Akkermann über die 5 km Distanz an. Dabei hatte sie auf dem 1250 m langen Rundkurs in ihrem Jahrgang 2001 eine große Konkurrenz.Mit Rang 17 schaffte sie ihr Vorjahresergebnis, konnte nun aber ihre Meldezeit um fast fünf Minuten unterbieten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen