Unna - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Künstler Otto Waalkes stammt aus einer Handwerker-Familie.

Drei Fragen... an Otto Waalkes: Kunst und Handwerk oder Kunsthandwerk?

Was hat Künstler und Komiker Otto Waalkes mit dem "Tag des Handwerks" zu tun? - Was viele nicht wissen: Das Multitalent pflegt eine sehr persönliche Verbindung zum Handwerk. Darum heute "Drei Fragen... an Otto Waalkes" zum Thema.  Am 15. September findet der Tag des Handwerks statt  und alle sind eingeladen - diesmal ins Bildungszentrum Handwerk, Am Handwerk 4 in Soest. Otto war schon da und beantwortet drei Fragen zum Thema: Welche Bedeutung hat das Handwerk für Sie? Otto: "Ich komme aus...

  • Kamen
  • 13.09.18
  •  4
Vaiana von Suzanne Francis. Foto:Hörverlag
5 Bilder

Gewinnspiel zum Kindertag in Deutschland am 20.September

In einer Woche, am 20. September, wird in vielen Ländern der Weltkindertag gefeiert. Einige werden sich jetzt vielleicht wundern und denken: "Huch, ich dachte, der Weltkindertag wäre am 1. Juni?" So ging es mir zumindest. Also wollte ich herausfinden, was es damit auf sich hat. Es stellte sich heraus, dass sowohl am 1.Juni als auch am 20.September zum Wohle der Kinder gefeiert wird. Aber warum? Weltkindertag am 20. September Die Idee für einen weltweiten Kindertag stammt von der amerikanischen...

  • Essen-Nord
  • 13.09.18
  •  8
  •  8

Holzwickede: Erst Unfall, dann Widerstand gegen Polizisten

Am Dienstag, 11. September, hat ein 48-jähriger Mann aus Holzwickede bei der Aufnahme eines Verkehrsunfalls Widerstand gegen zwei Polizeibeamte geleistet. Holzwickede. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 59-jähriger Holzwickeder seinen Opel gegen 18.30 Uhr auf dem Parkstreifen vor einer Bank und einem Supermarkt an der Hauptstraße abgestellt. Aus dem Vorraum der Bank konnte er beobachten, wie ein 48-jähriger Mercedes Fahrer seinen PKW, bei dem Versuch einzuparken beschädigte. Er sprach den...

  • Unna
  • 12.09.18
Robine-Ann Brosig (Zweite von links) ist die 100.000. BürgerReporterin im Lokalkompass. Sie erhielt eine Lokalkompass-Torte und - passend zu ihrem geplanten Urlaub in Spanien - ein Strandlaken von Thomas Knackert (Zweiter von rechts), Redaktionsleiter der WVW/ORA, Miriam Dabitsch (links), Head of Digital Content, und Uwe Mattern, Verkaufsleiter Iserlohn. Foto: Schulte
3 Bilder

Wir sind jetzt 100.000! Robine-Ann Brosig (24) knackte als BürgerReporterin die magische Grenze

Kurz war sie sprachlos, dann war die Freude groß: Als Robine-Ann Brosig (24) aus Iserlohn sich als BürgerReporterin auf www.lokalkompass.de anmeldete, ahnte sie nicht, dass sie eine besondere Marke geknackt hatte: Sie ist die 100.000. BürgerReporterin in unserer NachrichtenCommunity! Gleich nach der Registrierung haben Sie Ihren ersten Beitrag erstellt. Darin geht es um Cheerleading. Welchen Verein unterstützt Ihr Team denn? Ich hasse diese Frage! Cheerleading ist eine Sportart für sich,...

  • Iserlohn
  • 12.09.18
  •  28
  •  29
Die Nonnen-Polonaise startet. Foto: Nicole Deucker
3 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: die Nonnenwette

Was beamt einen Mittfünfziger von jetzt auf gleich zurück in die Schulzeit? In meinem Fall die Bitte unseres „Head of Digital Content“, nach dem Urlaub anlässlich der Begrüßung unseres 100.000 Bürgerreporters „mein schönstes LK-Erlebnis“ aufzuschreiben. Danke, Miriam! Zugegeben, ich musste erst ein bisschen nachdenken. Schönes gab und gibt es schließlich reichlich. Zum Beispiel spannende Auftaktveranstaltungen mit unerwarteten Techniktücken, die zu ganz wunderbaren analogen Unterhaltungen...

  • Oberhausen
  • 12.09.18
  •  10
  •  10

100.000 BürgerReporter: Wir sagen Danke und verlosen zwei hochwertige Kameras und mehr...

Unglaublich, aber wahr: Die 100.000. BürgerReporterin hat sich im Lokalkompass registriert! Community-Manager Jens Steinmann konnte sie Anfang September freischalten. Aus unserer Sicht genau der richtige Zeitpunkt, allen BürgerReportern einmal Danke zu sagen. Und das machen wir mit einer Verlosung.  Und weil wir anlässlich solch historischer Momente auch ein bisschen sentimental werden, stellen wir euch eine Aufgabe: Erzählt uns von eurem schönsten Lokalkompass-Moment oder zeigt uns euren...

  • Essen-Süd
  • 12.09.18
  •  51
  •  42

100.000 BürgerReporter: Wir sagen Danke und verlosen Seminarteilnahmen!

Seit acht Jahren ist der Lokalkompass im Netz und jetzt wurde eine historische Rekordmarke geknackt: Wir begrüßen den 100.000. BürgerReporter. Diese Zahl ist einfach der Wahnsinn und wir sagen DANKE! Dazu haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht... Die BürgerReporter füllen den Lokalkompass täglich mit neuen Inhalten, weisen auf Missstände hin, berichten über positive Ereignisse, über engagierte Menschen und vieles, was vor der eigenen Haustür passiert. Oft ist zu lesen: "Ich bin zwar kein...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  6
  •  13
Martin Bolze greift an mein "drittes Auge".
2 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Nonnen, Glühwein und Hypnose

Als mich meine Kollegin Miriam Dabitsch darum bat, anlässlich unseres 100.000sten BürgerReporters über mein schönstes Erlebnis im und mit dem Lokalkompass zu schreiben, musste ich doch wirklich intensiv nachdenken. Es gibt so viele schöne Geschichten, an die ich mich gerne erinnere und die es sich noch einmal zu erzählen lohnt! So etwa unsere Nonnenwette, die wir mit dem Metronom-Theater Oberhausen eingegangen sind. Anlass war damals die Show "Sister Act", die dort gespielt wurde. Wir hatten...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.09.18
  •  9
  •  12
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  8
  •  12
Viele BürgerReporter sind zu der LK-Lesung gekommen, zu der Gudrun Wirbitzky eingeladen hat. Auch Miriam Dabitsch und ich haben mit überaus großer Freude daran teilgenommen.  Foto: Gudrun Wirbitzky

Meine schönste Lokalkompass-Erinnerung: Die große Lokalkompass-Lesung in Bochum

Wenn ich darüber nachdenke, was meine liebste Lokalkompass-Erinnerung ist, fällt mir auf Anhieb etliches ein. Ich bin jetzt seit gut zwei Jahren als Community Manager für das Portal im Einsatz und habe viele interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt, die den Lokalkompass mit Geschichten füllen und lebendig machen. Ich erinnere mich zum Beispiel gern an die "Russenhocke"-Portraits – ein witziger Unfug, bei dem viele schöne Fotos zusammen gekommen sind. Auch die Expedition in den...

  • Bochum
  • 12.09.18
  •  32
  •  20
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K Rowling. Foto: der Hörverlag/Randomhouse
3 Bilder

Hörbuchkompass: Fragen über Fragen und eine Menge Geheimnisse

Heute kämpfen wir aktiv gegen die Montagsstimmung: einfach mitmachen und gewinnen! Ihr könnt wieder drei "Bücher" gewinnen. Das beste daran, sie werden euch sogar vorgelesen. Perfekt, um sich eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auf dem Balkon, in der warmen Herbstsonne, mit einem Kaffee und ein paar Keksen? Einfach nur zuhören, die Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen. Heute stellen wir euch also drei Hörbücher vor und mit ein bisschen Glück geht eines davon bald in euren Besitz...

  • Essen-Nord
  • 10.09.18
  •  10
  •  7
Jörg Ardissone (Pfarrgemeinderat)(vl.), Dieter Rebbert und Monika Rebbert (Kinderkrebshilfe) freuen sich über den Spendenbetrag.

Die Kinderkrebshilfe bedankt sich bei der Liebfrauengemeinde Holwickede

Auf dem Pfarrgemeindefest der Liebfrauengemeinde Holzwickede waren Monika und Dieter Rebbert mit der Sammeldose zugunsten der Kinderkrebshilfe unterwegs. Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken, ist das Motto von Dieter und Monika Rebbert und der Pfarrgemeinde der Liebfrauengemeinde Holzwickede. Der Pfarrgemeinderat, der Pfarrer Bernhard Middelanis und die Gemeinde spendeten insgesamt 484,15 Euro.

  • Unna
  • 10.09.18
  •  1
Zeugen gescuht. Wer hat den brutalen Überfall bemerkt. Foto: Magalski

Polizei bittet Nachbarstädte um Mithilfe: Mann in der Dortmunder City niedergestochen - Zeugen gesucht!

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde in der Krimstraße/Kapellenstraße der Dortmunder Innenstadt ein 23-jähriger Mann aus dem Libanon mit einer schweren Stichverletzung gefunden. Er musste sofort ins Krankenhaus, um dort notoperiert zu werden. Sein Zustand ist zurzeit stabil. Der junge Mann berichtete heute Morgen nach der OP, dass er von drei jungen Männern, vermutlich nordafrikanischer Herkunft, geschlagen und beraubt worden sei. Einer der Täter soll etwa 190 cm groß gewesen. Eine...

  • Kamen
  • 08.09.18
Eine Geburtstagstorte. Bäcker: Nikolai Schürmann/ Foto: Annika Dahm
52 Bilder

Foto der Woche: Leckeres - Kuchen, Torten, Kekse und Co.

Ein Familientreffen steht an, da wird auf jeden Fall ein toller Kuchen gezaubert. Die Hochzeitstorte von euren Freunden, drei verschiedene Biskuitböden, Schoko- und Erdbeer-Buttercreme, ein Traum. Die Lieblingskekse vor dem Fernseher naschen oder jene, die man in der Weihnachtsbäckerei mit den Kindern gebacken hat. Aufwändig verzierte Torten in der Pa­tis­se­rie gegenüber. Die meisten Leckereien schmecken nicht nur gut, sie sind definitiv auch ein Foto wert. Fakten zu Keks und Co. Herrmann...

  • Lünen
  • 08.09.18
  •  23
  •  17
Die Kindergartenleiterinnen Frau Wedekind-Lux (Arche), Frau Rutenhofer (Wirbelwind), Veit Pothmann, Frau  Akbulut (Ev. Kindergarten Emil-Bennemann-Straße) und vorne Friedhelm Deifuß
2 Bilder

Die vier Massener Kindergärten sind beim 1. Unnaer Bällerennen dabei

Massener Hellweg 16 Donnerstag, 06. September 3018 11:30 Uhr 50 Lose - 50 Bälle je Kindergarten Jedem Los ist ein nummerierter Ball zugeordnet, sie wurden am Donnerstag von der Projektentwicklungsgesellschaft „Wohnen in Unna“ durch Veit Pothmann und Friedhelm Deifuß übergeben. Jetzt dürfen sich die Kinder auf einen Riesenspaß freuen und am 30. September ihre Bälle rollen lassen. Hintergrund zur Übergabeaktion Wir haben diese 200 Lose für die Kindergärten Mövenpick, Ev...

  • Unna
  • 07.09.18
  •  1
Laut einer Studie ist die Mehrheit der Deutschen dafür, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.                                                 Grafik: canva

Frage der Woche: Junge Alternative und AfD im Visier des Verfassungsschutzes - angemessen oder übertrieben?

Die Alternative für Deutschland (AfD) und ihre Jugendorganisation "Junge Alternative" geraten mehr und mehr ins Visier des Verfassungsschutzes.  Anfang der Woche hatten die Behörden in Bremen und Niedersachsen bekannt gegeben, dass die Junge Alternative (JA) unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehe. Heute wurde bekannt, dass der Verfassungsschutz in Bayern einzelne AfD-Mitglieder beobachtet und in Thüringen ist die AfD ein "Prüffall" und damit in der Vorstufe zur Beobachtung durch den...

  • Essen-Nord
  • 07.09.18
  •  23
  •  1
Die Polizei kontrollierte eine LKW-Ladung mit Fleischwaren. Archivfoto: LK

LKW-Ladung kontrolliert: Döner-Spieße nach Stichprobe mussten komplett vernichtet werden

Die Autobahnpolizei kontrollierte am Sonntag auf der A44 die Lenkzeiten eines LKW-Fahrers und nahm zudem die Ladung in Augenschein. Die gefrorenen und für den Export durch einen im Kreis Unna ansässigen Großhändler bestimmten Dönerspieße wurden daraufhin durch die Veterinärbehörde sicher gestellt. Alle 24 Paletten wurden auf Anweisung der Veterinärbehörde stichprobenartig beprobt und mikrobiologisch untersucht. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Nicht zum Verzehr geeignet Die Werte entsprachen...

  • Kamen
  • 06.09.18
Die alte Bergbauberufsfachschule hat jetzt einen neuen Namen: FAKT Campus. Foto: Oliver Lückmann
11 Bilder

Bergkamen: Die alte Bergbauberufsschule hat jetzt einen neuen Namen

Die Essener FAKT AG hat am 1. August das Schulgebäude am Kleiweg 10 in Bergkamen erworben, in dem unter anderem der TÜV Nord untergebracht ist. Ursprünglich wurden in der ehemaligen Bergbauberufsfachschule zu Spitzenzeiten über 3.000 Schüler unterrichtet. Zur heutigen Übernahmefeier hielt der Schul-Neugründer und Vorstandsvorsitzende der FAKT AG, Prof. em. Hubert Schulte-Kemper, eine ergreifende Rede und verriet den Namen der zukünftigen Berufsschule: "Die ehemalige Bergbauberufsfachschule...

  • Kamen
  • 04.09.18
Tasteninstrumente erlernen die Musikschüler von Andreas Rinke nach einem bewährten System, in dem Kurse aufeinander aufbauen und dabei den Entwicklungsstand berücksichtigen.
4 Bilder

Musizieren mit System - 10 Jahre Yamaha Music School Unna

Hören, singen, improvisieren und schließlich komponieren, so lassen sich die Unterrichtziele der Yamaha Musikschule Unna beschreiben. Seit zehn Jahren werden Kinder hier nach einem alters- und entwicklungsabhängigen Education System an Musik herangeführt. Die etwas unscheinbar wirkende Musikschule zählt heute rund 300 Schüler in fünf Instrumental- und Gesangsabteilungen.  Ein voller Erfolg für den Musikpädagogen Andreas Rinke. "Wenn man bedenkt, dass wir mit null Schülern angefangen haben."...

  • Unna
  • 04.09.18
  •  1
Eine fiktive autobiografie von Margaret Tudor. Foto: rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Konkurrenz, ein Attentat und die Suche nach einem Manuskript

Wir haben wieder drei neue Bücher für euch am Start. Es geht um Neid, Drama, Konkurrenz, Leid und Enttäuschung. Ihr könnt entscheiden zwischen einer Reise ins alte England, in dem Konkurrenz und Neid das Leben von Margaret Tudor, Schwester von König Heinrich VIII., bestimmen, und einem Einblick in die Geschichte von Anders Breivik. Oder ihr begebt euch zusammen mit Ariane in Schweden auf die Suche nach einem Manuskript ihres verstorbenen Vaters.  Philippa Gregory: WolfsschwesternDieser Roman...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  •  16
  •  11

84-Jähriger in Unna mit Waffe bedroht

Unna. Mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt worden ist am Freitag, 31. August, ein 84-jähriger Mann. Gegen 10 Uhr stand plötzlich ein Mann in der Fliederstraße vor ihm und forderte Geld. Wie die Polizei weiter mitteilt, hatte der Senior zuvor in einem Supermarkt in der Kamener Straße eingekauft und war auf dem Weg zu einer Bekannten in der Fliederstraße. Er ging vom Supermarkt über einen Fußweg über die Nelkenstraße bis zur Fliederstraße. Kurz vor seinem Ziel wurde er von einem Unbekannten...

  • Unna
  • 03.09.18

Neue Nähkurse bei IN VIA Unna

IN VIA Unna e. V., der Katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit, bietet neue Nähkurse an: am Dienstag, 25. September 2018 von 9.30 bis 12 Uhr und am Mittwoch, 26. September 2018 von 18 bis 20.30 Uhr in den Seminarräumen am Südring 17 in Unna. Des Weiteren sind noch Plätze in dem Montagskurs von 19 bis 21.30 Uhr frei. Interessierte haben die Möglichkeit, die Grundkenntnisse des Nähens von einer ausgebildeten Schneidermeisterin zu erlernen und individuelle Hilfestellung und...

  • Unna
  • 03.09.18

Gefährliche Körperverletzung in Unna

Am Sonntag,  2. September, kam es auf der Kantstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Eine Mann wurde durch den Schlag mit einer Bierflasche schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Unna. Wie die Polizei mitteilt, hielt gegen 01.45 Uhr zunächst ein VW, besetzt mit vier Männer und einer Frau auf der Straße an, weil einem Insassen übel wurde und er sich übergeben musste. Ein zweites Fahrzeug, ein Mazda, mit drei Männern und zwei Frauen besetzt, fuhr...

  • Unna
  • 03.09.18
Foto: wfg

Wirschaftsförderungsgesellschaft hat neue Auszubildende

Zwei neue Gesichter bei der WFG Kreis Unna Michelle Mürmann und Nadine Byrne starten praktische Ausbildung Michelle Mürmann heißt die neue Auszubildende bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna. Die 16-jährige Bergkamenerin absolviert seit August eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und ist nicht das einzige neue Gesicht bei der WFG. Denn auch Nadine Byrne aus Fröndenberg verstärkt nun das Team der Verwaltung. Die 34-jährige Mutter von zwei Kindern schult zur Kauffrau für...

  • Kamen
  • 02.09.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.