Baumaßnahmen auf dem EAE-Gelände haben begonnen

Der Umbau der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Unna-Massen geht voran und dank der modularen Bauweise der neuen Gebäude auch sehr zügig.

So steht bereits der Rohbau des neuen Verwaltungsgebäudes, bei dem  auch schon mit den ersten Arbeiten des Innenausbaus begonnen werden konnte. Das Gebäude wird neusten Standards entsprechen und ist für dieRegistrierung von bis zu 500 Personen ausgelegt. Der Bezug durch den
Kreis Unna ist für Februar 2018 geplant.

Ebenfalls im Bau befindet sich der Neubau der Kantine, für die dienotwendigen Bauteile in den letzten Tagen angeliefert worden sind. Auch
dieses Gebäude entsteht in einer modularen Bauweise. Voraussichtlich ab
Ende Dezember 2017 oder Anfang Januar 2018 können hier bis 500
Geflüchtete zeitgleich versorgt werden.

Die Fertigstellung der neuen Einfriedung wird sich hingegen noch bis zumFrühjahr 2018 hinziehen. Grund hierfür ist die Abhängigkeit von der
Witterung: Wichtiger Bestandteil der neuen Einfriedung ist nämlich eine
Hecke, die - in Verbindung mit einem Zaun - die EAE umgeben wird.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.