Busfahrerin überfallen

Unna. Am Donnerstag (26. Juli) um 19.35 Uhr wurde eine 49-jährige Busfahrerin Opfer eines Raubüberfalls. Sie befand sich auf der Lünerner Bahnhofstraße, als sie von einem Rollerfahrer zum Anhalten veranlasst wurde. Als der Bus stand, hielt der hinter ihr sitzende Fahrgast ihr ein Messer an den Hals und forderte die Herausgabe ihrer Einnahmen. Die Fahrerin übergab dem Täter ihre Geldtasche. Dieser forderte dann von ihr, die Bustür zu öffnen. Beim Verlassen des Busses versuchte noch ein weiterer Fahrgast ihn aufzuhalten, was aber misslang. Der Täter lief zum Roller und setzte sich als Sozius darauf. Beide flüchteten in einen Feldweg. Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: etwa 16 bis 18 Jahre alt, bekleidet mit einer schwarzen Baseballkappe und einem schwarz-weiß gemusterten Tuch. Er trug dunkle, knöchelhohe Turnschuhe und eine dunkle Jogginghose. Zugestiegen ist er an der Haltestelle Westhemmerde. Der Rollerfahrer wird ebenfalls als jugendlich beschrieben. Er trug einen schwarzen Helm und fuhr einen schwarzen Roller. Wer kann weitere Angaben zu den Tätern, dem benutzten Roller oder der Tat machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna (Tel. 02303/921 3120 oder 921 0).

Autor:

Jörg Stengl aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.