Dienstbesprechung der Feuerwehr Unna - Anerkennung Dank und höchste Wertschätzung

Jubilarehrungen mit Bürgermeister Werner Kolter und  dem stellv. Wehrleiter Michael Hartmann (links) und Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen (2. von rechts)
48Bilder
  • Jubilarehrungen mit Bürgermeister Werner Kolter und dem stellv. Wehrleiter Michael Hartmann (links) und Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen (2. von rechts)
  • hochgeladen von Jürgen Thoms
Wo: Erich Göpfert-Stadthalle, Parkstraße 44, 59425 Unna auf Karte anzeigen

Freitag, 31. März 2017 19:00 bis 22:00 Uhr 

Die Feuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil unseres Gemeinwohls

sagte Bürgermeister Werner Kolter bei der Jahresdienstbesprechung in der Stadthalle Unna. Sie hat unseren aufrichtigen Dank verdient und wir können stolz auf unsere Feuerwehr sein. Wir wollen das positive Bild aufrecht erhalten und der Feuerwehr Rückendeckung bei der Arbeit geben. Dazu gehören besonders Qualifizierungsmaßnahmen.

Rund 300 Feuerwehrleute und Gäste aus Politik und Verbänden konnte Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen zu dieser bereits zum zweiten Mal in größerem Rahmen in der Stadthalle stattfindenden Jahresdienstbesprechung begrüßen. 
Die drei Jugendfeuerwehren Unna West, Unna Ost und Unna Süd hatten ihre Dienstbesprechungen schon geführt. Sie waren heute im Rahmen der Auszeichnungen zur Jugendflamme mit eingeladen.

In seinem kurzen Rückblick dankte Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen für das Engagement seiner Feuerwehrleute, die zu 

950 Einsätzen 2016

ausrücken mussten.
Sein besonderer Dank ging aber an den Rat und die Verwaltung der Stadt Unna für die Unterstützung. Wichtige Punkte konnten, wie zum Beispiel die notwendigen Investitionen, im Bereich Technik und Fahrzeuge und die erforderliche Aufstockung im hauptamtlichen Bereich, die persönliche Ausrüstung, die Förderung des Ehrenamtes konnten zurfriedenstellend gelöst werden, stellte der Stadtbrandinspektor fest.
Mit 355 Mitgliedern
ist unsere Feuerwehr Unna gut aufgestellt. Das ist aber noch ausbaufähig und kein Anlass zur Sorge, denn im Jugendbereich gibt es über 80 Mitglieder.

Ehrungen für Treue, Engagement und Leistungen

Sie wurden von Bürgermeister Werner Kolter, Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen und dem stellv. Wehrleiter Michael Hartmann durchgeführt
» Für 25 Jahre im Dienst 
Thomas Höhne, Stefan Zaft, Hans-Jürgen Weskamm, Michael Kurrat, Paul Neubert, Andreas Beuth, Christopher Klein, Matthias Rawe, Burkhard Vrede, Daniel Hueck, Rene Raasch, Michael Köhler
» Für 35 Jahre im Dienst 
Eckehard Lategahn, Gerhard Volkmer, Wolfgang Voß, Jörg Schumacher, Thomas Resch
» Alters- und Ehrenkameraden
Reinhard Hemke, Francesco Raaphorst, Peter Zemmrich
» Beförderungen
Rafael Kostrzewski zum Brandmeister

Jugendfeuerwehr im Blickpunkt

Viel Lob und Anerkennung gab es für die Jugendlichen der Feuerwehren Unna-Ost, Unna West und Unna Mitte vom stellvertretenden Kreisjugendwart Theo Ulferts, dem Stadtjugendwart Hermann Lüer. Gemeinsam nahmen sie mit Bürgermeister Werner Kolter, Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen und dem stellv. Wehrleiter Michael Hartmann die Verleihungen der Jugendflammen vor.

Kreisbrandmeister Ulrich Peukmann
Die Feuerwehr Unna gehört zu den größten Feuerwehren im Kreis. Danke für die aktive Mitarbeit im Kreis Unna. Und an Bürgermeister Kolter und die Feuerwehr gerichtet:
Sie können stolz auf ihre Feuerwehr sein.

Zum Abschluss der offiziellen Veranstaltung erklang aus
 300 Stimmen mit musikalischer Begleitung das Lied der Feuerwehr.
Bei Tag und Nacht sind wir bereit des Feuers Macht und Gier zu bannen.
Der Dienst ist hart, das Ziel ist weit, doch freudig stehen wir zusammen.
(Texte für die vier Strophen mit Refrain dazu lagen aus). 

Beim Imbiss und kühlen Getränken gab es noch reichlich Gesprächsaustausch an diesem Abend.

Fotos © Jürgen Thoms
01.04.17 21:54:53

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen