Ein „Dankeschön“ an die Stadtspiegelredaktionen in Kamen und Unna

Gestern war schon ein etwas unangenehmer Arbeitstag mit Gewitter, Hagel und Sturm für die Zusteller des Stadtspiegels.
Mir war klar, dass der Zusteller sich nicht auf den Weg gemacht hatte. Also schaute ich gegen 18.00 Uhr nochmals in den Briefkasten.

Ein junger Mann lief mit einem Stapel der Stadtspiegelaus-gaben durch unsere Straße. Er entschuldigte sich, dass er wetterbedingt etwas später dran ist. Das Argument konnte ich gut verstehen.
Dafür gab es den Stadtspiegel aber von Hand zu Hand.

Gefreut habe ich mich aber besonders, das mein Artikel „Skulptur eingeweiht“ auch auf der Kreisseite dieser Printausgabe erschienen ist.

20.10.2011 08:51:53

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen