Eine virtuelle Reise mit Weinverkostung durch 13 deutsche Anbaugebiete

Wo: ZIB, Lindenplatz 1, 59423 Unna auf Karte anzeigen

Die Qualität deutscher Weine ist weltweit anerkannt. Wer die 13 deutschen Weinanbaugebiete und die dort angebauten Weine kennenlernen möchte, ist in dem zweiteiligen VHS- Weinseminar richtig.

Jeweils am Freitag, 9. November, und Freitag, 16. November, vermittelt Weinliebhaber Hermann Bley Wesentliches über die Anbaugebiete und Wissenswertes über die regionalen Rebsorten. Der „Anerkannte Berater für Deutschen Wein“ und Vorsitzende der Weinfreunde vom Hellweg e.V. erläutert die Verfahren der Weinherstellung, die Weinqualitäten und macht verschiedene Geschmacksrichtungen erfahrbar. Das Seminar beginnt jeweils um 18.30 Uhr und findet im zib, Lindenplatz 1 in Unna statt. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Seminars stellt der Weingeschmack und der Weingenuss dar, daher werden im Seminar einige Weine bzw. Sekte verkostet und die Geschmacksunterschiede herausgearbeitet.
Anmeldungen sind bis Dienstag, 30. Oktober (Kurs 6304) möglich und nimmt die VHS unter der Telefonnummer 02303/103-713 oder www.vhs-zib.de entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen