Internationales Treffen in Tschechien begeistert PGU-Schüler

In Trutnov baute die internationale Gruppe in Teams Roboterautos, die gegeneinander antraten.
  • In Trutnov baute die internationale Gruppe in Teams Roboterautos, die gegeneinander antraten.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Prag, Roboter und Felsenstadt – damit lassen sich nur einige Programmpunkte des Erasmus+-Treffens beschreiben, an dem das Pestalozzi-Gymnasium in Unna mit vier Schülerinnen und Schülern und den begleitenden Lehrern Monika Schwarze und Detlef Richter teilgenommen hat.

Der Besuch der Partnerschule in der tschechischen Stadt Trutnov gehörte zu einem der sechs Treffen, die im Rahmen des dreijährigen EU-Projekts zu Themen rund um Computer und Programmieren veranstaltet wurden. Das Treffen der beteiligten Schulen aus Finnland, Frankreich, Lettland und Spanien mit 60 Schülerinnen und Schülern fand in Prag statt. Auf dem Programm stand neben der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, wie die Karlsbrücke und die Prager Burg, ein Computerworkshop an der Universität von Prag. In Trutnov baute die internationale Gruppe in Teams Roboterautos aus Lego. Diese traten zunächst ferngesteuert in einem „Roboterkampf“ gegeneinander an. In einem nächsten Schritt wurden die Roboter individueller gestaltet und so programmiert, dass sie dieses „Battle“ selbstständig ausführten und versuchten, den jeweiligen Konkurrenten aus dem Feld zu drängen. „Es hat Spaß gemacht, selbstständig zu arbeiten und nach eigenen Ideen Roboter zu bauen, die die anderen Roboter wegdrängen konnten“, resümiert Schüler Thabo. Für ihn uns seine Mitschüler war das internationale Treffen in Tschechien ein voller Erfolg mit vielen spannenden Erfahrungen.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen