Schwimmer können wieder Wellen schlagen

Noch ist die Oberfläche spiegelglatt. Das soll sich mit Saison­beginn ändern.
  • Noch ist die Oberfläche spiegelglatt. Das soll sich mit Saison­beginn ändern.
  • Foto: Schwimmbad
  • hochgeladen von Iris Steierl

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten startet das Freibad Bornekamp in Unna bereits ab Freitag (27. April) in die neue Saison und freut sich auf viele Freiluft-Schwimmer.
Dank zahlreicher Spenden und Eigenleistungen gibt es nun zusätzlich zum neuen Edelstahlbecken und der neuen Technik nebst solaranlagenbeheiztem Wasser einen neuen Sandstrand und einen sonnigen Kiosk-Sitzplatz.
Die Badesaison startet um 11 Uhr, ab 15 Uhr folgt dann der offizielle Teil. Die Öffnungszeiten sind montags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr (bei sehr schönem Wetter auch länger). Eine Mitgliedschaft im Verein „Freibad Bornekamp“ berechtigt zum kostenlosen Schwimmen. Von 6 bis 9 Uhr wird außerdem ein Frühschwimmen für Vereinsmitglieder angeboten. Ge­plant sind außerdem ab etwa Mitte Mai montags um 19 Uhr Aquafitness mit Trainer Heiko und ein Jubiläumswochenende vom 1. bis 3. Juni mit Ton-Bands am Freitag, Spiel und Sport am Samstagnachmittag, abends Cantus Brutalis und am Sonntag Auftritten der BigBand des PGU und des Shanty-Chor. Da kann der Sommer doch kommen!

Autor:

Iris Steierl aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.