Unna: Betrunken und nicht angeschnallt: Rumäne (41) stirbt am Ostring

Am Samstag kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall eines Fahrers aus Rumänien (41) in Unna auf dem Ostring. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt.  Wie am Montag bekannt gegeben wurde, fiel der 41-Jährige der Polizei schon Stunden vorher auf, denn er hatte einen Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss auf der Bundesstraße 1 verursacht. 

 Am Samstag (4.11.)  gegen 16:15 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesstraße1 in Höhe der Florianstraße gerufen. Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Rumänien war auf einen vorausfahrenden Pkw aufgefahren. Es entstand leichter Sachschaden, verletzt wurde niemand.
Bei der Verkehrsunfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv.

Weiterfahrtverbot missachtet

Auf der Polizeiwache Unna wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde dem Beschuldigten nach Abschluss der Maßnahmen durch die eingesetzten Beamten untersagt.
Da das Fahrzeug an der Unfallstelle so nicht verbleiben konnte, wurde ein Freund des Beschuldigten informiert. Dieser erschien an der Unfallstelle. Ihm wurde der Schlüssel des Fahrzeugs ausgehändigt.
Sieben Stunden später (gegen 23:20 Uhr) verursachte der 41-jährige Pkw-Fahrer aus Rumänien auf dem Ostring erneut einen Unfall. Der Mann verstarb noch am Unfallort, sein Beifahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.Laut Zeugenaussagen fuhr der Fahrer des Unfallwagens mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Nach ersten Feststellungen war der Fahrzeugführer zur Unfallzeit nicht angegurtet, während der Beifahrer den Sicherheitsgurt angelegt hatte. Alle Airbags des Fahrzeuges hatten ausgelöst. Das Fahrzeug wurde komplett zerstört.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen