Werkstatt: Ausbildungsstart für Lagerlogistik-Fachkräfte

Lagerlogistische Prozesse, von der Güterannahme über die Einlagerung der Güter, dem Gütertransport im Unternehmen bis zu Kommissionierung und Versand lernen die Auszubildenden kennen.
  • Lagerlogistische Prozesse, von der Güterannahme über die Einlagerung der Güter, dem Gütertransport im Unternehmen bis zu Kommissionierung und Versand lernen die Auszubildenden kennen.
  • Foto: Werkstatt
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Am Montag, 6. März, startet eine neue Klasse des Werkstatt-Berufskollegs die Ausbildung zu Fachkräften für die Lagerlogistik. Im großen Logistikzentrum der Werkstatt im Kreis Unna trainieren junge Menschen den Berufseinstieg.

Drei Jahre dauert die Ausbildung, die das Werkstatt Berufskolleg seit 2015 anbietet. „Mit dem Angebot erfüllen wir die Nachfrage der heimischen Wirtschaft. Nicht nur Logistikfirmen, sondern auch viele andere Unternehmen brauchen qualifizierte Kräfte in der Steuerung ihres Güterumschlages und Nachschubs“, erklärt Dieter Schulze, Leiter des Berufskollegs.

Der Ausbildungsgang gibt gerade Jugendlichen und jungen Erwach-senen eine Chance, die aufgrund von persönlichen und schulischen Handicaps bislang vergeblich eine Lehrstelle suchten. Interessenten erhalten Informationen unter Tel. 02303/5888920.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen