Bürger-Schützen-Verein Unna gratuliert den Siegern
Dördelmannpokal 2020

v.l.n.r. Petra Ehlert (Sportleiterin), Hartmut Jürgens, Dirk Ellerkmann, Edith Westergerling, Rolf Kunz, Yolanda Floriano Gonzalo, Martina Entz
2Bilder
  • v.l.n.r. Petra Ehlert (Sportleiterin), Hartmut Jürgens, Dirk Ellerkmann, Edith Westergerling, Rolf Kunz, Yolanda Floriano Gonzalo, Martina Entz
  • Foto: BSV Unna
  • hochgeladen von Sarah Göldner

Zu Beginn der Veranstaltung am Freitagabend begrüßte der erste Vorsitzende des Bürger-Schützen Verein Unna 1777 e.V., Peter Ehlert, die anwesenden Politiker, Vereine und die Schützenfamilie der Stadt. So zeigt die Teilnahme an diesem Ereignis auch die Wertschätzung der Politik gegenüber dem Schützenwesen.

Ehlert nahm Bezug auf die lange Geschichte und Tradition des Schützenwesens, dessen Ziel es auch ist, den Zusammenhalt der Gesellschaft in der Kommune zu fördern. Mit Stolz können Schütz(inn)en ihre Uniform tragen, die Ausdruck der Tradition ist, auch wenn heutzutage der Zugang zur Tradition auch über den Schießsport erfolgt. Die Herausforderungen, die ein Schützenverein zu bewältigen hat, sind vielfältig und liegen für den BSV aktuell in einer Sportstättenerweiterung.

Ganz besonders freute sich der Vereinsvorsitzende über die Teilnahme des Wirtevereins Unna, vertreten durch Heinz Glade, Karl-Heinz Agethen und Thomas Sprenger sowie der Ortsvorsteherin Unna-Mitte, Ingrid Kroll, SPD-Ratsmitglied Volker König, FDP-Fraktionsvorsitzenden Günter Schmidt und WfU-Vorsitzende Margarethe Strathoff.

Unter den 31 Wettbewerbern aus Politik, Vereinen und Schützenwesen, ging der Damenpokal (Wilhelm Dördelmann seine Frau ihr Pokal) an Yolanda Floriano Gonzalo, die 28,1 Ringe erzielte.
Den Dördelmannpokal errang dieses Jahr Hartmut Jürgens mit einem hervorragenden Ergebnis von 30,4 Ringen. Von den 5 abgegebenen Schüssen mit dem Kleinkalibergewehr wurden 2 zur Probe und 3 zur Wertung gezählt. Das Ergebnis wurde in Zehntelwertung ermittelt, weshalb eine Höchstzahl von 32,7 erreichbar war.

Die zweiten Plätze belegten Rolf Kunz (28,5 Ringe) und Martina Entz (27,9 Ringe). Die dritten Plätze gingen an Edith Westergerling (26,7 Ringe) und Dirk Ellerkmann (28,4 Ringe).
Der BSV Unna als Ausrichter dieser Traditionsveranstaltung freute sich zudem, den Erst- bis Drittplatzierten zu den Sachpreisen auch eine bleibende Erinnerung in Form von Medaillen zu überreichen.

Im Anschluss an das Pokalschießen verbrachten die mehr als 50 Gäste noch gesellige Stunden im Vereinsheim.

Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen in 2021.

v.l.n.r. Petra Ehlert (Sportleiterin), Hartmut Jürgens, Dirk Ellerkmann, Edith Westergerling, Rolf Kunz, Yolanda Floriano Gonzalo, Martina Entz
v.l.n.r. Petra Ehlert (Sportleiterin), Peter Ehlert (1.Vorsitzender), Karsten Kahlfeld (Standaufsicht) Alfred Preus (Standaufsicht), Nicole Janda-Steininger, Marco Kreis, Ute Ceschinski (Geschäftsführerin)
Autor:

Sarah Göldner aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen