Ministerin Scharrenbach besucht Frauenunion in Holzwickede

Mit großem Beifall entließ die FU ihre Landesvorsitzende, die der Gemeinde Holzwickede sehr verbunden ist.
  • Mit großem Beifall entließ die FU ihre Landesvorsitzende, die der Gemeinde Holzwickede sehr verbunden ist.
  • Foto: FU Holzwickede
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Politischen Besuch erhielt die FU Holzwickede bei ihrer letzten Sitzung.  
von Hildegard Busemann

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, informierte auf Wunsch der Vorsitzenden Hildegard Busemann die Frauen und die drei Männer des Vorstandes der örtlichen CDU, Frank Lausmann, Frank Markowski und Jan-Eike Kersting, über Aktuelles aus dem politischen Alltag der Landesregierung und darüber hinaus. Der Bogen des Vortrags spannte sich von dem in Arbeit befindlichen Haushaltsplan, der unter anderem den Gleichstellungsetat mit deutlich mehr Geld unterstützen wird, bis hin zu sich im Internet befindlichen kinderpornografischen Fotos und Mobbing, die mit schwersten Beleidigungen im Internet kursieren. Auch das Baugewerbe wird vom neuen Haushalt profitieren. Selbst die aktuelle Balkanfrage kam zur Sprache, die eine aktive Diskussion zur Folge hatte.Der zweistündige Diskurs verlief wie im Fluge. Mit großem Beifall entließ die FU ihre Landesvorsitzende, die der Gemeinde Holzwickede sehr verbunden ist.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.