Ev. Jugend Unna stellt neues Freizeitprogramm vor
Ponyreiten, Kanu fahren und auf große Urlaubsreise gehen

Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich auf die gemeinsamen Unternehmungen mit den Kindern und Jugendlichen.
  • Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich auf die gemeinsamen Unternehmungen mit den Kindern und Jugendlichen.
  • Foto: Ev. Kirchenkreis Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Der Ponyhof in Werl ist ein beliebtes Ausflugsziel: gleich vier Kinderfreizeiten bieten die Jugendreferenten in der Nachbarstadt an. Aber auch Nicht-Pony-Begeisterte finden attraktive Ziele im neuen Freizeitprogramm.

Es geht nach Spiekeroog, zu einer Schlossfreizeit oder mit dem Kanu über die Weser. Die Angebotspalette für Kinder bis zwölf Jahren ist groß. Für Jugendliche ab 13 Jahren liegen die Ziele meist weiter weg: es geht nach Norwegen, Portugal, die Niederlande oder Frankreich. Die Fahrten, meist zwei Wochen und in den Sommerferien, ermöglichen den Jugendlichen echte Erlebnisse weg von zu Hause und gemeinsam in einer Gruppe. „Freizeiten sind ein Markenzeichen evangelischer Jugendarbeit. Heraus aus dem Alltag, Gemeinschaft erleben und die Welt entdecken, dabei in Kontakt mit Gott, der Natur und Menschen kommen. All dies bieten die Ferienfahrten und -aktionen der Gemeinden“, sagt Detlef Maidorn, Geschäftsführer der evangelischen Jugend im Kirchenkreis. Und er weiß die Teilnehmenden in guten Händen: alle Freizeiten werden geleitet von erfahrenen Mitarbeiter-Teams. Deren Schulung spielt in der Vorbereitung der Freizeiten eine große Rolle.

Gemeinsam als Gruppe unterwegs zu sein – das ist und bleibt bei der Evangelischen Jugend im Evangelischen Kirchenkreis Unna ein besonders wichtiges Angebot für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr sind es rund 20 Touren. Eine Übersicht über alle Angebote im Kirchenkreis ist jetzt auf der Seite Freizeitprogramm zu finden. Die Anmeldung erfolgt über die jeweilige evangelische Kirchengemeinde, die auch Veranstalter der Reise ist. Hier gibt es auch Informationen über mögliche finanzielle Unterstützung.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.