++Update++ Noch zwei weitere Coronafälle an Unnaer Schulen

Leere Klassenzimmer gibt es nun an verschiedenen Schulen in Unna.
  • Leere Klassenzimmer gibt es nun an verschiedenen Schulen in Unna.
  • Foto: Jungvogel
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Die Zahl der Coronafälle an Unnaer Schulen nimmt zu.

An der Grilloschule in Königsborn ist eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet worden. 35 Kinder und 5 Erwachsene müssen ab sofort in Quarantäne.

An der Grundschule am Friedrichsborn hat sich der dringende Verdachtsfall eines Kindes aus dem 2. Jahrgang von Freitag, 6. November, bestätigt. 26 Kinder und die Klassenleitung werden am Dienstag, 10. November, vom Gesundheitsamt getestet.

Am Dienstag, 3. November, war ein Kind an der Katharinenschule positiv auf Corona getestet worden. Weitere Test des Klassenverbundes sowie zweier Lehrkräfte sind negativ ausgefallen. Die angeordnete Quarantäne bleibt bis einschließlich 12. November aufrechterhalten.
Jetzt wurde ein weiteres Kind aus einer Klasse des vierten Jahrgangs der Katharinenschule positiv auf Covid-19 getestet. Die Kinder der Klasse und die Klassenlehrerin begeben sich bis einschließlich 13. November in Quarantäne. Am heutigen Montag, 9. November, wird die Klasse durch das Gesundheitsamt getestet.

Am Pestalozzi-Gymnasium ist eine Klasse des 6. Jahrgangs bis zum 13. November mit Quarantäne belegt worden.

Am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist ein Kind der Jahrgangsstufe 9 positiv auf Corona getestet worden. Für 27 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrkräfte wurde bis zum 16. November Quarantäne angeordnet.

Am Freitag, 6. November, wurde von der Gesamtschule Königsborn ein Coronafall gemeldet: eine Schülerin der Einführungsphase ist positiv getestet worden, sodass für die entsprechende Jahrgangsstufe (63 Schüler*innen) nun Quarantäne gilt.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen