UNIQ sucht erstmals Auszubildende
Ab August 2019 bildet das Holzwickeder Unternehmen in zwei Berufen aus

Ab dem 1. August 2019 bildet Uniq GmbH zum ersten Mal in den Berufen Fachinformatiker/in Systemintegration sowie Tourismuskauffrau/-mann in Holzwickede und Unna aus.

„Der Schritt zum Ausbilder bedeutet uns extrem viel. Wir können frühzeitig junge Talente entdecken und fördern. Außerdem leisten wir einen Beitrag zur Gesellschaft, indem wir zukunftsweisende Jobs für Berufseinsteiger in der Digitalbranche schaffen“, sagt Martina Krahn, Leiterin der Personalabteilung. Dass eine erfolgreiche Unternehmensgründung im Ruhrgebiet bestens gelingt, zeigt die Uniq GmbH aus dem Kreis Unna, zu der unter anderem die Marke Urlaubsguru gehört. Innerhalb von sechs Jahren auf über 200 Mitarbeiter angewachsen, geht das junge Unternehmen nun den nächsten Schritt, um jungen Menschen eine zukunftsorientierte Karriere in einem Digitalunternehmen zu bieten. „Erfolgreiche Start-ups kommen irgendwann in eine Phase, in der nicht nur Kreativität, Innovation, Flexibilität und Improvisation gefragt sind“, wissen Daniel Krahn und Daniel Marx, die Urlaubsguru-Gründer und Geschäftsführer von Uniq. Es gelte dann vielmehr, zusätzliche und andere Stärken zu entwickeln.

Doch bevor das junge Unternehmen ausbilden kann, muss es sich selbst erst einmal weiterbilden: In einem internen „Ausbildungs-Check" nahm Uniq sich daher unter die Lupe: Welche Berufsfelder können angeboten werden? Sind die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt? Ist eine Ausbildung in der Branche machbar und sinnvoll? Der Check verlief positiv – und zwei Führungskräfte absolvieren zurzeit die Ausbildung zum Ausbilder mit IHK-Prüfung (AEVO).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen