Pfiffige Idee auch gegen Internet-Handel: City-Gutschein mit bis zu 250 Euro kommt jetzt online
Werbering geht mit digitalem Wertgutschein auf Zukunftskurs

3Bilder

In die nächste Generation geht der City-Gutschein Unna in diesem Herbst. Nach acht Jahren verabschiedet der City-Werbering Unna (CWU) jetzt den klassischen Einkaufsgutschein und stellt auf eine digitale Version um. Freie Wahl des Betrages bis 250 Euro, schnelle Verfügbarkeit und vor allem ein geringerer Aufwand  sind die Hauptgründe, die CWU-Vorsitzender Thomas Weber jetzt der organisierten Kaufmannschaft erläuterte. Digital bietet der Shopping-Wertschein jetzt viel mehr Möglichkeiten für den Kunden und kann sogar individuell gestaltet werden.

Seit der Einführung 2011 schreibt der City-Gutschein Erfolgsgeschichte. Bei rund 160 Händlern aus dem gesamten Handels- und Dienstleistungsspektrum einlösbar ist er ein flexibles Geschenk, nicht nur unter dem Weihnachtsbaum. Allein in 2018 wurden, so Thomas Weber, exakt 17.645 Gutscheine ausgegeben mit einer Gesamtsumme von etwa 400.000 Euro. Andererseits: Mit der Administration rund um Verteilung, Verkauf, Stückelung und Buchung der Gutscheine ist Petra Esch weitgehend beschäftigt. Die Mitarbeiterin im Büro des City-Werberings musste den größten Teil ihrer Arbeit dafür aufwenden.

„Rund 440 Stunden im Jahr“, erläuterte Thomas Weber bei der Präsentation in Volksbank-Hauptstelle Unna. „Damit sind wir an die Grenze gekommen.“ Für eine Digitalausgabe waren anfangs nicht alle Mitglieder zu begeistern. Skepsius dem Neuen gegenüber verzögerte denn auch die Realisierung. Die technische Umsetzung übernimmt Abilio, ein Anbieter für Web-Dresign. Abilio-Chef Olaf Clement präsentierte die Möglichkeiten. Neben der Online-Buchung der Gutscheine haben alle teilnehmenden Händler einen eigenen Internetauftritt im Gutschein-Link auf der CWU-Homepage. Praktisch ist eine Suchfunktion, die schnelles Auffinden individueller Angebote ermöglicht. Interessenten erwerben den Gutschein im Onlineshop oder an den Verkaufsstellen, wählen einen Betrag zwischen zehn und 250 Euro frei aus, können die Karte gestalten, dann bezahlen und ausdrucken. Der Einkaufswert wird an den Kassen direkt abgebucht, Restguthaben ist frei für weitere Einkäufe. Der aktuelle Gutscheinwert ist sogar per App (Android und iOs) abrufbar.

Individueller

Der CWU erwartet eine geringere Stückzahl der ausgegeben Gutscheine, da die Stückelung entfällt. Doch die Einzelsumme könnte höher liegen, die Flexibiltät und Verwaltbarkeit der Gutscheine bietet für Kunden viele Vorteile. Zumal das System durch Kombinationsmöglichkeiten erweitert werden soll. „Für uns minimiert sich der Verwaltungsaufwand“, so  Weber. Auch der Kostenrahmen werde verringert, die laufenden Kosten seien sehr übersichtlich. Er hofft auf stärkere Kundenbindung an die Hellwegstadt. „Der digitale Gutschein kann ein sehr guter Türöffner sein.“ Weber bedankte sich bei allen beteiligten Akteuren für die Umsetzung der digitalen Version. Insbesondere Peter Zahmel, Niederlassungsleiter Volksbank Unna, für die geduldige Zusammenarbeit und Malte Bresser für die Entwurfs- und Druckarbeiten.

Höherer Betrag

Das Echo unter den Händlern, von denen rund 60 bei der Vorstellung anwesend waren, klang weitgehend positiv. Durch höhere Beträge könnten auch Kaufleute verstärkt davon profitieren, an denen bisher der Gutschein-Boom vorbeiging. Reisebürochefin Ute Wagner: „Bisher waren das nicht so viele.“ Durch die Aufteilungsmöglichkeiten könnten künftig mehr Gutscheine auch in ihrem Unternehmen eingelöst werden.

Autor:

Stefan Reimet aus Holzwickede

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.