Kurzinfo aus Unnas Partnerstadt Ajka in Ungarn

Anzeige
Projekttreffen in Ajka (Foto: privat)
Ajka (Ungarn): Projekttreffen Erasmus+-Schülerbegegnung | Donnerstag,  22. März 2018 16:50 Uhr

Zum Abschluss des Projekttreffens

der Erasmus+-Schülerbegegnung in Ajka, an der Lehrkräfte mit jeweils vier für die Reise qualifizierten Schülerinnen oder Schüler aus Schulen in Lanchaster, Pisa, Ajka und der Sonnenschule Unna teilgenommen haben, berichtet Tanja Pfützner.

Wir haben unser neues Projekt weiter geplant, das Logo abgesegnet und die Modalitäten für unseren gemeinsamen Film zum Thema ‚Sharing our stories‘ (Wir teilen unsere Geschichten) abgesprochen.
Natürlich konnten wir gemeinsam landestypisches Essen genießen (Gulaschsuppe, Hühnersuppe) und viele schulfachliche Gespräche führen.

Jetzt reisen wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen aus Unna und den Freunden aus Lanchester und Pisa mit dem Zug nach Budapest. Dort heben die verschiedenen Flugzeuge dann in drei verschiedene Himmelsrichtungen ab und es geht wieder in das jeweilige Heimatland.

Foto
Lehrkräfte aus Lanchester mit ihren Schülern, Lehrkräfte aus Pisa, Ajka der Sonnenschule Unna.
Unsere Schülerinnen wollten sich zum Abschlussfoto einfach noch nicht von ihren Gastfamilien trennen, so Tanja Pfützner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.