Beim Soccer-Turnier des SG Massen werden 500 Frauen erwartet

Wann? 13.01.2018 13:00 Uhr

Wo? Soccer-Halle, Massener Str. 116, 59423 Unna DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Über zwei Tage werden die Siegerinnen des "Opel-Jonas-Damen-Winter-Cup" ausgespielt. (Foto: Fotoarchiv)
Unna: Soccer-Halle |

In Massen fiebert man dem kommenden Wochenende entgegen: 42 Teams spielen dann wieder an 2 Tagen den Sieger des "Opel-Jonas-Damen-Winter-Cup" unter der Schirmherrschaft von  Wilhelm Jonas vom gleichnamigen Massener Opel-Autohauses  gleichzeitig auf 5 Courts in der Unnaer La-Ola-Soccer-Halle (Feldstr./Massener Str.116) aus. Die 500 Frauen (Spielerinnen nebst Begleitung) kommen dann wieder aus ganz Deutschland zusammen - aber auch die heimischen Teams sind stark vertreten.

Bei diesem Turnier messen sich Westfalen-, Oberliga-, Verbands-, Landes-, Bezirks- und Kreis-Ligisten miteinander. Auf dem wieselflinken netzumrandeten Kleinfeld wird Power-Fußball geboten, da ist die Liga-Zugehörigkeit oft nicht entscheidend - was die bisherigen 15 Turnierjahre immer wieder belegen. Neben den Nord-Vereinen u.a. TSC Wellingsbüttel und dem FC Walsum, sowie dem Berliner Stammgast, GW Neukölln, hat erstmals auch der VfL Bochum zugesagt. Sogar eine ambitionierte Mädchen-Mannschaft (RW Unna) scheut da nicht den Vergleich - im Vorjahr ein gelungenes Experiment. Chancen rechnen sich natürlich neben den heimischen Vereinen wie z.B. der BSV Heeren und die Hammer SpV die Teams u.a. aus Rahde, Marl, Erckenschwick und Gladbeck aus.

Es ist aber nicht nur das Turnier selbst, was die Vereine anzieht. Auch das "Jugendherbergs-Feeling" an 2 Nächte für viele auswärtige Teams in der Massener Sonnenschule sowie die inzwischen öffentliche Party "Players-Night" am Samstag-Abend im Massener Bürgerhaus (nebst Shuttle-Dienst) bieten ein Komplett-Programm, was die Teilnehmer als "Team-Building-Maßnahme" so kurz vor der Rückserie in die Meisterschaft sehr schätzen. Etliche Freundschaften untereinander sind so mit den Jahren entstanden - bei Vereinen, wie auch den Spielerinnen. Diese Art "Indoor-Turnier" in einer für 2 Tage komplett angemieteten Soccer-Halle ist die größte Veranstaltung in Deutschland überhaupt - auch darauf ist die SGM zu Recht stolz.

Da alle Platzierungen ausgespielt werden, scheidet kein Team vorzeitig aus dem Turnier aus. Alle haben die gleichen Spielanteile, so dass es sich auch für die auswärtigen Vereine lohnt, auch lange Anfahrtszeiten in Kauf zu nehmen. Allerdings trennt sich nach dem 1.Turniertag die "Spreu vom Weizen" - denn danach spielen in der Queens-, Star- und World-Cup-Liga die Teams untereinander ihren jeweiligen 1. Platz aus. Die jeweilige Liga-Zugehörigkeit wird dann aus den Ergebnissen der Vorrunde ermittelt - also die Mannschaften nach Leistungsstärke neu zugeordnet. In der World-Cup-Liga entscheidet ein Endspiel über den Gesamt-Turnier-Sieg.

Die Spiele beginnen am Samstag,13. Janaur,  um 13 Uhr mit den Gruppenspielen - Ende ca.18 Uhr. Weiter geht es am Sonntag,14. Janaur ab 10 Uhr mit den Zwischen-, Halbfinal- und Endspielen - bis zur Siegerehrung so gegen 16 Uhr. Der Hallen-Eintritt ist frei.Für ein reichhaltiges Kaffe- und Kuchen-Büfett ist gesorgt. Natürlich fehlen auch nicht die üblichen "Kalt-Getränke". Den Imbiss bietet diesmal in Kooperation mit dem Verein der in der Halle präsente Burger an. Weitere Informationen sind der Homepage www.sgmassenfussball.de zu entnehmen - dort sind auch alle teilnehmenden Vereine aufgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.