Zum Abschluss spannender Turniertage beim 20. Reit- und Springturnier in der Massener Heide

Anzeige
Lisa Westekemper und Thomas Wiese
 
Blick in die große Eventhalle
Unna: Reitsportzentrum Massener Heide | Eine Nachlese von Freitag 22. bis Sonntag 24. September 2017 im Kurzüberblick

Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden

so das Fazit von Geschäftsführer und Mitglied der Turnierleitung Thomas Wiese und die für Veranstaltungs- und Turnierorganisation zuständige Lisa Westekemper. Wir gratulieren allen Siegern und Plazierten. Unser Dank geht an die vielen Zuschauer die an diesen Tagen bei herrlichem Wetter den Weg in die Massener Heide gefunden haben.
Ein „Dankeschön“ geht auch an die Turnierrichter, unsere Sponsoren, das Turnierserviceteam Hollmann, Parcourschef Christian Hoeps und dem gesamten Team des Reitsportzentrums Massener Heide für ihre tatkräftige Unterstützung.
Sie alle haben zum reibungslosen und erfolglreichen Septemberturnier beigetragen und es wieder zu einem ganz besonderen Highlight in diesem Jahr gemacht.


Die Tage im Kurzüberblick

» Freitag, 22.09.2017
Die ersten Prüfungen waren voll und ganz den Jungpferden gewidmet mit Springpferde- und Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L. Marion Wiebusch sorgte mit zwei Siegen und zwei Mal Silber für einen super Turnierstart für die Massener Heide.
Das heutige Highlight war eine spannende Mannschaftsspringprüfung der Kl.A zum Abschluss des Tages.
» Samstag, 23.09.2017
Schon um 08:00 Uhr ging es mit einer Dressurprüfung der Kl.L* und einem Stilspringen der Kl.A** los. Die Zuschauer hatten ihren Spaß am Little-Champions Wettbewerb. Das Kostümspringen und die Kür der Paare mit Publikumswertung   unter Flutlicht waren ein besonderes Highlight an diesem Samstag .
» Sonntag, 24.09..2017
Nach drei spannenden Turniertagen ging das 20. Reit- und Springturnier in der Massener Heide zu Ende! Strahlender Sonnenschein, spannende Runden auf dem Springplatz und viele Highlights im Dressurviereck wurden den Zuschauern in den letzten drei Tagen geboten.
Am heutigen Sonntag stand neben dem Finale des Höveler Ü-40 Cups und die Ehrung des Team-Spirit-Cups der Vereine auf dem Programm. Beim Equitan-Kostüm-Pas de deux konnten die Zuschauer zum krönenden Abschluss des Turnieres noch einmal richtig mitfiebern.

Alle Ergebnisse vom
20. Reit- und Springturnier in der Massener Heide finden Sie unter
» Turnierservice Hollmann

Die Zuschauer konnten das spannende Programm bei freiem Eintritt und mit einer atemberaubenden Atmosphäre genießen. Sie konnten durch die Shopping- und Erlebnismeile schlendern, das Kinder-Erlebnisparadies und den Kuchenstand im großen Zelt besuchen. Natürlich wurden die Gäste wie immer auch in kulinarischer Hinsicht durch die hauseigene Gastronomie verwöhnt.

Es hat uns allen unglaublich viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Turnier, stellte Thomas Wiese fest. Denn:
Nach dem Turnier ist vor dem Turnier
schon vom 24. bis 29. Oktober 2017 geht es in der großen Eventhalle des Reitsportzentrums weiter mit dem
Late Entry Dressur und  Springen


Reitsportzentrum Massener Heide
Reitsport GmbH
Massener Heide 10
D-59427 Unna
Tel. 02303 / 230 498- 0
» Reitsportzentrum Massener Heide

Fotoschnappschüsse rund um das Turnier  bunt gemixt © Jürgen Thoms
Danke an alle die in diesen Tagen zu einem persönlichen Fotoshooting bereit waren.

26.09.17 14:09:40
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.