Feuerwehr rückt nachts zu Vollbrand in Langenberg aus
Brandtoter bei Feuer in Wohngebäude

7Bilder

Zu einem Vollbrand eines Wohngebäudes in Langenberg musste die Feuerwehr am nächtlich frühen Dienstagmorgen ausrücken. Im Laufe des Einsatzes wurde eine Person in dem Gebäude gefunden, die dem Feuer zum Opfer fiel. 

Um 2.51 Uhr wurden die hauptamtliche Wache sowie ein ehrenamtlicher Löschzug der Feuerwehr Velbert zu einem brennenden Gebäude auf der Finkenstraße alarmiert. Auf der Anfahrt stellten die Einsatzkräfte bereits fest, dass es sich nicht nur um eine, wie zunächst gemeldet, Waldhütte handelte, sondern ein Wohngebäude im Vollbrand stand.

Wasserversorgung
hergestellt

Beim Eintreffen wurden umgehend die Löschmaßnahmen eingeleitet und eine Wasserversorgung hergestellt. Aufgrund der schlechten Zuwegung zu dem Gebäude und der abgelegenen Lage erforderte die Löschwasserversorgung einen erhöhten Aufwand. Somit wurde die Einsatzstelle in drei Abschnitte eingeteilt, welche neben den Löschmaßnahmen auf der Vorder- und Rückseite auch die Wasserversorgung umfasste. Insgesamt waren drei C-Strahlrohre im Einsatz. Eine Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes konnte aufgrund des ausgedehnten Vollbrandes nicht durchgeführt werden.

Zwei Löschzüge
nachalarmiert

Bei den Nachlöscharbeiten fanden die Kräfte der Feuerwehr eine Person, welche dem Feuer zum Opfer fiel. Im Verlauf des Einsatzes wurden noch zwei weitere Löschzüge der Feuerwehr Velbert zur personellen Unterstützung nachalarmiert. Der Einsatz war um 9 Uhr beendet. Insgesamt waren 45 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz. Derzeit ermittelt die Kripo zur Brandursache sowie die Identität der verstorbenen Person. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen