Stadtfest im Winter

Uschi Klützke, Dr. Jan Heinisch, Frithjof Gerstner, Ruth Ortlinghaus, André G. Saar, Henrik Schulze Neuhoff, Edith Feuerborn, Michael Beck
  • Uschi Klützke, Dr. Jan Heinisch, Frithjof Gerstner, Ruth Ortlinghaus, André G. Saar, Henrik Schulze Neuhoff, Edith Feuerborn, Michael Beck
  • hochgeladen von Janina aus dem Siepen

Der Heiligenhauser Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr innerhalb eines ganz besonderen Rahmens statt: der „Local Heroes“-Woche, die den Abschluss zur Ruhr 2010 bildet.
„Dieses Jahr wird aus dem Markt daher ein richtiges Dorf, das sich von St. Suitbertus bis zum Kirchplatz erstrecken wird“, beschreibt Kulturbüroleiter Henrik Schulze Neuhoff den Aufbau der Buden. „Die Hauptstraße soll dabei die Verbindung zwischen den Plätzen bilden und am Samstag und Sonntag genauso wie beim Stadtfest gesperrt werden.“ Auch das Teilstück der Kettwiger Straße entlang des Kirchplatzes wird gesperrt, allerdings an allen vier Dorftagen.
Auf dem Rathausplatz werden 25 Bunden ihren Platz finden, außerdem wird es als Neuerung eine so genannte Offene Bühne geben. Hier haben die lokalen Helden, die in dieser Woche im Fokus der Betrachtung stehen, eine Plattform, um ihre verschiedenen Talente zu präsentieren. Der Wochenmarkt findet allerdings trotzdem statt und zwar auf dem Parkplatz der Firma Hitzbleck, wo es am Freitag ab 18.30 Uhr bei einer Feuerwerkshow heiß her gehen wird. Außerdem lockt ein Kinderweihnachtswald und eine Lebendkrippe in den Rathaus-Innenhof. Doch auch der Stadtmarketing Arbeitskreis rund um Ruth Ortlinghaus und André G. Saar hat einiges für die Besucher vorbereitet.
„Gestaltet werden die Plätze vor der Suitbertus-Kirche, dem Alten Pastorat, der Sparkasse und der Kirchplatz“, weiß Ruth Ortlinghaus. „Auch hier werden 25 Buden aufgebaut, die vor allem mit Kunsthandwerk bestückt und durch die Illumination der Bäume besonders hervorgehoben werden. Außerdem wird ein Kiepenkerl unterwegs sein, der Kasperletheater im Repertoire hat.“
Die Heiligenhauser Künstlerin Linda Berendes wird außerdem ein 40 Meter langes Banner präsentieren, das von Heiligenhauser Schülern künstlerisch gestaltet wurde und über dem Balkon am Kirchplatz zu sehen sein wird. Das Highlight des Dorfes wird aber eine so genannte „Ökologische Eisbahn“ bilden, die von RWE gesponsert wurde.
„Dabei handelt es sich um eine Bahn, die aus einer speziellen Kunststoffplatte besteht, die extra für das Schlittschuhlaufen entwickelt wurde und die umweltfreundlich ist, weil sie nicht gekühlt werden muss“, weiß André G. Saar. Hier sollen verschiedene Schlittschuhlauf-Aktionen stattfinden, beispielsweise ein Eisfußball-Turnier um den „Heljens(bad)-Cup“. Interessierte Fußballer können sich zwecks Anmeldung im Heljensbad melden“, so Saar weiter.
Und auch der Handel wird sich beteiligen und zwar mit einem verkaufsoffenen Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr. Jetzt freuen sich alle Beteiligten auf das diesjährige große Weihnachtsdorf und hoffen auf viel Sonnenschein und ein bisschen Schnee. „Das wird ein bisschen wie unser Stadtfest im Winter“, freut sich Bürgermeister Dr. Jan Heinisch.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen