Feuerwehr rettet Bäume

Um mehrere hundert Bäume zu retten, rückten Brandmeisteranwärter der Velberter Feuerwehr am vergangenen Donnerstag zum Kostenberg aus.
Oberforstrat Peter Tunecke machte die Einsatzkräfte darauf aufmerksam, dass eine Neuanpflanzung von Bäumen am Kostenberg aufgrund des seit Wochen ausbleibenden Regens zu vertrocknen droht. Zum Glück der Bäume wird bei der Feuerwehr Velbert zurzeit ein Grundausbildungslehrgang durchgeführt.
Nachdem der Stundenplan kurzfristig geändert wurde, konnten die neuen Brandmeisteranwärter unter Anleitung von Hauptbrandmeister Frank Schneider ihr erworbenes Wissen direkt in die Praxis umsetzen: So stand nun Waldbrandbekämpfung auf dem Stundenplan, diesmal ohne Feuer.
Nachdem rund 600 Meter Schlauchleitung verlegt waren, konnten die Wasserwerfer eingesetzt werden. Der arbeitsintensive Einsatz dauerte über sieben Stunden und muss in den nächsten Wochen wiederholt werden, wenn nicht bald ein länger anhaltender Regen die Pflanzungen durchfeuchtet.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.